UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SCEPTICAL SCHIZO – »The Plight«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  SCEPTICAL SCHIZO-Rundling-Review: »The Plight«

Date:  20.10.1993 (created), 03.12.2021 (revisited), 03.12.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Die finnischen Knatter-Knilche hatten sich bei Veröffentlichung von UNDERGROUND EMPIRE 7 schon in LAVRA umbenannt, lösten sich 1996 auf. Seit 2019 ist die Combo wieder unter dem Namen SCEPTICAL SCHIZO aktiv.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

SCEPTICAL SCHIZO – The Plight (7'')

WOUNDED LOVE RECORDS (Import)

Würgemetal mit eher slowen Rhythmen wird hier aufgeführt. Ziemlich durchschnittlich, knallt kein bißchen, was wohl auch ein Verdienst der drucklosen Produktion ist. Alle zwei Songs sind gähnend langweilig, obwohl ›Tightrope Ballet‹ etwas besser ist. Absolutes Mittelmaß! Kontakt über die italienische Plattenfirma:


Ralf Henn

 
SCEPTICAL SCHIZO im Überblick:
SCEPTICAL SCHIZO – The Plight (Rundling-Review von 1994)
andere Projekte des beteiligten Musikers Jukka Sillanpää:
F (SF, Söörmarkku) – I-III (Rundling-Review von 1994)
FUNCUNT – Coldeäccol (Demo-Review von 1994)
FUNCUNT – Minutewelli (Demo-Review von 1994)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier