UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Alex Schiavi – »Inferno«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  Alex Schiavi-Rundling-Review: »Inferno«

Date:  20.10.1993 (created), 25.10.2021 (revisited), 25.10.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Alex Schiavi war wirklich eine treue Seele. denn obschon dem ersten Review hervorgegangen war, daß seine Musik stilistisch kaum zu uns paßte, schickte er doch auch seine nächste Scheibe.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

Alex Schiavi – Inferno

KRÉM RECORDS (Import)

Ja, der Herr Schiavi mal wieder. Jener gute Mann, der mir im letzten Heft so viel Kopfzerbrechen bereitet hat. Einfacher macht er es mir jedoch auch bei seiner neuen CD »Inferno« nicht. Prinzipiell könnte man die Worte vom letzten Mal einfach wiederholen und würde erneut gar nicht so falsch liegen. Zu dem Begriff "Avantgarde Instrumentalexperimentismus" habe ich mich heuer durchgerungen, um zu erklären, was Alex Schiavi macht, befürchte aber gleichzeitig, daß sich kaum jemand etwas unter diesem Begriff vorstellen kann. Leider ist die Musik von Alex Schiavi einfach unbeschreiblich. Man kann lediglich sagen, daß sie höchst seltsam und teilweise recht schräg klingt. Solche Musik könnte ich mir durchaus in einer Sendung wie "Ohne Filter - live" vorstellen, wo sie sicherlich stilistisch eher hinpassen würde als ins UNDERGROUND EMPIRE. Anyway - wir sind für jede Musik offen, aber Alex Schiavi treibt's so bunt, daß ich echt nicht weiß, was ich noch dazu sagen soll. Und daher wieder mal keine Note.


Stefan Glas

 
Alex Schiavi im Überblick:
Alex Schiavi – Inferno (Rundling)
Alex Schiavi – The Budapest Concerts (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Jahr (Platz 3):
Button: hier