UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → PSYCHO HOLIDAY – »Nature Strikes Back«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  PSYCHO HOLIDAY-Rundling-Review: »Nature Strikes Back«

Date:  20.10.1993 (created), 14.02.2022 (revisited), 14.02.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

PSYCHO HOLIDAY waren eine jener Bands, die im Demo-Nachzügler-Schlußkommentar nochmal erwähnt wurden, weil sie bis zum Erscheinen von UNDERGROUND EMPIRE 7 mit einem Deal gesegnet waren. Der entsprechende Passus bezüglich des beendeten Demostatusses lautete wiefolgt: Dieses Stadium haben AS SERENITY FADES, AXE LA CHAPELLE, BEYOND DAWN, PSYCHO HOLIDAY, die SLACK SUCKERS sowie STARGAZER, wie Gerald bei den Plattenreviews zu berichten weiß, durch Release ihres jeweiligen Debuts verlassen, ebenso wie THE REIGNs angekündigte »Embrace« derweil unter dem reduzierten Bandnamen REIGN erschienen ist und FUNCUNT als F ihre erste CD veröffentlicht haben, der wir uns aber ebenso einige Seiten weiter auf den Pages der runden Reviews nochmal zugewandt haben. »Articulous Symphonious« von WARHORSE ist jetzt auch als CD raus, wie im Review schon angekündigt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

PSYCHO HOLIDAY – Nature Strikes Back (CD-EP)

PUBLICO RECORDS

"Wer zu früh kommt, den straft die Qualität". Gutes Beispiel für den übereilten, verfrühten Release einer CD sind die Österreicher PSYCHO HOLIDAY, deren Demo wir schon in dieser Ausgabe vorstellten. Besagtes Tape offenbarte zwar noch einige Lücken, konnte man aber durchgehen lassen. Hört man sich »Nature Strikes Back« an, so merkt man, daß das Trio viel zu schnell wieder aktiv geworden ist. Das Songwriting ist deutlich schwächer, so daß die Songs kaum eine Wirkung auf mich ausüben. Auch die neuerdings verstärkte Hinwendung zum Thrash trägt keinesfalls zur Erhöhung der Attraktivität der Stücke bei, sondern läßt eher einen stümperhaften Touch über der ganzen Angelegenheit schweben. Schade, aber diese 5-Song-CD ist eine herbe Enttäuschung und läßt eine Band, die ich bis vor kurzem als "hoffnungsvoll" einstufen wollte, in einem anderen Licht dastehen. Das einzige, was an diesem Silberling echt überzeugen kann, ist das tolle Cover. Wer sich etwas von PSYCHO HOLIDAY zulegen möchte, der greife zum Demo. Die Band muß nun erst wieder beweisen, daß sie es doch besser kann als auf »Nature Strikes Back«. Ich spare mir die Bewertung, die logischerweise nicht besonders hoch ausfallen würde, um der Band nicht schon vorweg die Luft beziehungsweise den Mut zu nehmen.


Stefan Glas

 
PSYCHO HOLIDAY im Überblick:
PSYCHO HOLIDAY – Demo 1992 (Demo-Review von 1994)
PSYCHO HOLIDAY – Nature Strikes Back (Rundling-Review von 1994)
andere Projekte des beteiligten Musikers Joe Künz:
ART OF FEAR – Facing Hell (Do It Yourself-Review von 2007)
ART OF FEAR – Master Of Pain (Do It Yourself-Review von 2005)
ART OF FEAR – Powertrip (Do It Yourself-Review von 2009)
ART OF FEAR – Pride Of Creation (Do It Yourself-Review von 2001)
ART OF FEAR – News vom 22.01.2007
ART OF FEAR – News vom 10.02.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Johannes Leierer:
ART OF FEAR – Facing Hell (Do It Yourself-Review von 2007)
ART OF FEAR – Master Of Pain (Do It Yourself-Review von 2005)
ART OF FEAR – Powertrip (Do It Yourself-Review von 2009)
ART OF FEAR – Pride Of Creation (Do It Yourself-Review von 2001)
ART OF FEAR – News vom 22.01.2007
ART OF FEAR – News vom 22.01.2007
ART OF FEAR – News vom 10.02.2009
DIVINE TEMPTATION – News vom 06.11.2009
MAYFAIR (A) – Frevel (Rundling-Review von 2019)
MAYFAIR (A) – My Ghosts Inside (Rundling-Review von 2016)
MAYFAIR (A) – Schlage mein Herz, schlage... (Rundling-Review von 2014)
MAYFAIR (A) – ONLINE EMPIRE 55-Interview
MAYFAIR (A) – News vom 12.05.2012
SIEGFRIED (A) – Nibelung (Rundling-Review von 2010)
SIEGFRIED (A) – News vom 07.04.2009
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Paul Dedrick "#2/The Pig" Gray, heute vor 12 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier