UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ABWÄRTS – »Herzlich willkommen ... im Irrenhaus«-Review last update: 19.09.2021, 21:27:20  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  ABWÄRTS-Rundling-Review: »Herzlich willkommen ... im Irrenhaus«

Date:  20.10.1993 (created), 23.09.2021 (revisited), 23.09.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

4

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

ABWÄRTS – Herzlich willkommen ... im Irrenhaus

HARVEST/EMI ELECTROLA

Ich bin zwar gewiß kein großer ABWÄRTS-Fachmann, aber ich habe das deutliche Gefühl, als sei Gottlieb Wendehals ein großes Vorbild der Norddeutschen. Nicht, weil sie für die dritte Platte innerhalb von drei Jahren die dritte Firma haben, sondern weil sie sich stilistisch um 179° gedreht haben. Statt des saloppen Punk Rocks von »Comic-Krieg« ist nun metallischer Sound mit dem üblichen deutschen Sing-Sang angesagt - und wäre da nicht eben dieser Gesang, so würde man sicher nicht merken, daß hier ABWÄRTS am Werk sind. Nicht nur dank der brillanten Produktion von Flemming Rasmussen klingt »Herzlich willkommen ... im Irrenhaus« instrumental nach einem nahezu reinrassigen Metalalbum. Dazu sind ABWÄRTS jedoch viel zu monoton, um ansatzweise überzeugen zu können. Also, mal abgesehen davon, daß auf mich alles etwas trendy wirkt, ist »Herzlich willkommen ... im Irrenhaus« musikalisch einfach zu schwach, um etwas reißen zu können.

http://www.abwaerts.com/

Durchschnitt 4


Stefan Glas

 
ABWÄRTS im Überblick:
ABWÄRTS – Herzlich willkommen ... im Irrenhaus (Rundling)
ABWÄRTS – News vom 18.06.2004
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Sam T. Easley, heute vor 5 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier