UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 86 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → COBRA CULT – Â»Second Gear«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

COBRA CULT – Second Gear

GMR MUSIC GROUP/H'ART

Acht Songs in 24 Minuten sollten deutlich machen, was hier Sache ist. Wer sich also bevorzugt von ausladend-üppig arrangierten Epen angesprochen fühlt, braucht erst gar nicht weiterzulesen. Bei diesem schwedischen Quartett steht nämlich geradlinig intonierter, harter Rock mit permanenter Punk-Schlagseite auf dem Programm. Diesen, von THE RAMONES, MOTÖRHEAD, BACKYARD BABIES und SOCIAL DISTORTION gleichermaßen inspirierten Sound, versteht der von der rauh röhrenden Johanna Lindhult angeführte Vierer auf ebenso lässige wie deftige Garagenart zu kredenzen und versprüht dabei den regelrechten Zwang, sich diese Truppe bei nächstmöglicher Gelegenheit live anzusehen.

Kein Wunder, haben Tracks wie ›Sell Your Soul‹ oder das programmatisch betitelte ›Hit The Stage‹ doch das genau jenes gewisse Etwas, das jeden Club in eine Schwitzhütte verwandelt. Doch der von Robert Pehrsson druckvoll produzierte Dreher kommt auch auf Tonkonserve bestens zur Geltung. Entsprechende Lautstärke ist dafür ebenso empfehlenswert, wie die entsprechende Umrahmung in Form von Getränken nach Wahl. Cheers!

https://www.cobracult.se/

gut 11


Walter Scheurer

 
COBRA CULT im Ãœberblick:
COBRA CULT – Second Gear (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier