UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → XAJA – ┬╗Lost Generation┬ź-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  XAJA-Demo-Review: ┬╗Lost Generation┬ź

Date:  05.01.1994 (created), 03.05.2021 (revisited), 03.05.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Ich habe keine Ahnung mehr, woher das Design mit dem Logo und dem Kanaldeckel stammt. Die Originalvorlage konnte ich leider nicht mehr auftreiben. Da sie nach dem ├╝blichen Muster (Photokopieren, Scannen und dann in die Datei einbauen) nicht in einer brauchbaren Version resultierte, hatte ich damals die Vorlage in die Druckerei gebracht, wo sie mittels der Reprokamera f├╝r den Druck fitgemacht wurde. Da ich diese Vorlage nun eben nicht mehr finden konnte, mu├čte ich das Logo aus dem gedruckten Heft abscannen, so da├č es qualitativ leider zu Einbu├čen gekommen ist. Also habe ich die Buchstaben - quasi zur Ablenkung... :-) - etwas Farbe verpa├čt.

Qualitativ nicht sonderlich toll ist leider auch das Bandphoto, das aus dem Demoeinleger stammt und dort schon ziemlich dunkel gewesen war.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

XAJA-Logo

Lost Generation

XAJA-Bandphoto

Da sag' noch einer, Demos w├Ąren durch die Reihe ausnahmslos in aller Eile aufgenommene Aush├Ąngeschilder, bei deren Produktion wenig Wert auf das ├äu├čere gelegt wird. Im Falle von XAJA stimmt dies mal ganz und gar nicht. Booklet und Tape - vom Feinsten! Dazu kommt, da├č das, worauf es ankommt, mit der Optik mithalten kann. Es erwartet einen eine knallbunte Mischung sechs durchweg ausgereifter Songs, die mit ihrem rotzfrechen Sound direkt ins Ged├Ąrm fahren und dank des passenden rauhen und energischen Gesangs voll und ganz ins Blut ├╝bergehen. Streetrock mit dem gewissen Quentchen Drive!

http://www.xaja.de/

P.S.: Just in diesem Moment erschienen - das neue Demo des invertierten Haushaltsreinigers (nein, nicht Retsiem Reppop, ├Ąh Meister Popper... - Red.), mit Titel ┬╗For Sale┬ź (logo!), richtig sch├Ân lang (36 Minuten), wieder 'n Quentchen besser, so da├č es nun folgende Artikel bei obiger Adresse zu ergattern gibt: den Stammvater ┬╗Drugstore┬ź f├╝r bescheidene s├Ąx M├Ąrker, obige ┬╗Lost Generation┬ź f├╝r zehne, und for den gleichen Betrag wird ebenfalls der Neuling ge-sale-t. Zudem noch der ┬╗Wizzards From OS┬ź-Sampler mit doppeltem XAJA-Gastauftritt f├╝r 15,- DM.

Stefan Glas

 
XAJA im ├ťberblick:
XAJA – Drugstore (Demo)
XAJA – Lost Generation (Demo)
XAJA – ONLINE EMPIRE 42-"Known'n'new"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Mitch Kijekwski:
WECK├ľRHEAD – Taub f├╝r immer (Do It Yourself)
WECK├ľRHEAD – ONLINE EMPIRE 74-Special
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Bestandsaufnahme 2002: Metal in der T├╝rkei.
Button: hier