UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → SOLUTION SUICIDE – Â»Illusion Of Existence«-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  SOLUTION SUICIDE-Demo-Review: »Illusion Of Existence«

Date:  05.01.1994 (created), 09.02.2021 (revisited), 13.02.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Über SOLUTION SUICIDE haben sich kaum Informationen bewahrt, so daß auch nicht bekannt ist, ob die Musiker bei weiteren Bands auftauchten. Allerdings scheint dieses Demo das einzige Werk von SOLUTION SUICIDE zu sein. Daher wollen wir die wenigen Details, die das Bandinfo enthält, hier rausrücken.

SOLUTION SUICIDE wurden Anfang 1992 aus den Überresten von zwei Ravensburger Bands zusammengebaut. Auf dem »Illusion Of Existence«-Demo bestand die Truppe aus Sänger Stefan Lang, den beiden Gitarristen Wolfgang Wagner und Jürgen Wölfle, Bassist Dieter Kölbl sowie Schlagzeuger Jörg Holik.

Und so kann ich nur noch hinzufügen, daß ich im gedruckten Heft den großen Abstand zwischen den beiden Worten des Logos genutzt hatte, um dort den Demotitel zu plazieren. Sah neckig aus und sparte praktischerweise sogar zwei Zeilen - was bei insgesamt 33 Seiten mit 555 Demoreviews durchaus ein Argument war. :-)

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

SOLUTION SUICIDE-Logo

Illusion Of Existence

SOLUTION SUICIDE-Bandphoto

Aus Ravensburg kommt die Formation SOLUTION SUICIDE, die in »Illusion Of Existence« ein Speed Metal-Demo abliefern, welches mit ›Square Eyed Children‹ und vor allem mit ›Progress‹ zwei Höhepunkte aufzuweisen hat. Beide sind recht anspruchsvoll und abwechslungsreich gestaltet, und auch die kritischen Texte sind okay. Hingegen sind ›Dead End‹ und ›Do You Mind‹ zwar nicht schlecht, ergründen aber auch keine neuen Metal-Welten. Aus dem Info geht weiterhin hervor, daß sich die Band mit dem Gedanken trägt, in Zukunft langsamere Sücke zu schreiben, worauf ich gespannt bin, denn es wäre bestimmt kein Rückschritt ihrer Entwicklung. Die Aufmachung des Tapes ist recht schlicht, aber immerhin sind die Texte abgedruckt. Das rund 25-minütige Demo gibt es für 12,- DM bei:


Thomas Mitschang

 
SOLUTION SUICIDE im Überblick:
SOLUTION SUICIDE – Illusion Of Existence (Demo)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gewünscht? Logo!
Button: hier