UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 79 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BLITZ (GB, Nottingham) – »Welcome To The Rock Show«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

BLITZ (GB, Nottingham) – Welcome To The Rock Show

CITY OF LIGHTS RECORDS/CODE 7

Das Arschtreter-Genre macht wirklich vor nichts halt. Jetzt hat es nämlich sogar Japan erreicht... Ja, denkste! Trotz Manga-Optik und japanischen Schriftzeichen haben wir es hier mit einer britischen Band zu tun. Na ja, die gleichnamige Visual Kei-Band aus Japan hat sich schließlich schon 2015 aufgelöst.

Und so zocken die Herren aus Nottingham irgendwo zwischen HARDCORE SUPERSTAR und CRASHDÏET dahin, und vor den üblichen Japan-Problempunkten wie lautmalerischer Quiekgesang sind somit schon mal ausgeschlossen. Und wenn man uns Songs wie ›Rock City Nights‹ serviert, dann ist es uns doch letzten Endes auch egal, woher die Mucke stammt. Dann darf man uns aus aller Welt eine Portion Kickass verabreichen.

http://www.facebook.com/blitzrockbanduk/

gut 11


Stefan Glas

 
BLITZ (GB, Nottingham) im Überblick:
BLITZ (GB, Nottingham) – Welcome To The Rock Show (Rundling-Review von 2019)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Larkin Allen Collins, jr., heute vor 32 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier