UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 77 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → STONE BLIND – Â»Devils, Liars & Fools«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

last Index next

STONE BLIND – Devils, Liars & Fools

RENICK STREET RECORDS

Wie lange dieses Trio bereits zusammen Musik macht, lĂ€ĂŸt sich zwar nicht wirklich herausfinden, daß Jason Osborn (g, v), Nate Bromley (b) und Brent Richards (d) zunĂ€chst mit BLACK SABBATH-Coverversionen auf sich aufmerksam gemacht haben, ist jedenfalls immer noch nachvollziehbar. Auf »Devils, Liars & Fools« ist dieser Einfluß nĂ€mlich allgegenwĂ€rtig. Aber auch LED ZEPPELIN und FREE lassen sich aus dem Klangbild von STONE BLIND heraushören. Desweiteren dĂŒrfte das Trio aus Saint Joseph im US-Bundesstaat Missouri aber auch diverse Power-Trios als Vorbilder angeben, allen voran wohl CREAM und MOUNTAIN.

Besonders hervorzuheben gilt es die immer wieder schwer krachende Gitarre von Jason, der sich zwar nicht unbedingt als "Guitar-Hero" aufzudrĂ€ngen versucht, sondern stattdessen auf Emotionen setzt und einen Ă€hnlich griffigen Stil an den Tag legt wie der unvergessene Rory Gallagher. Und das, obwohl Jason nicht auf eine "Stratocaster" schwört, sondern offensichtlich zur Abteilung der "Les Paul"-Fetischisten zĂ€hlt. Sein Gesang ist zwar noch nicht von vergleichbarer AusdrucksstĂ€rke wie sein Spiel, zu den getrageneren, schwermĂŒtigen Passagen paßt der Vortrag aber ganz gut. Allerdings, und damit wĂ€ren wir wieder bei der Vorgeschichte von STONE BLIND, klingt der Gute dann ein wenig wie der junge Ozzy.

Von EigenstĂ€ndigkeit ist »Devils, Liars & Fools« also wahrlich nicht geprĂ€gt, zumal sich neben all den klassischen Rocksounds im Verlauf der Spielzeit auch noch jede Menge Zutaten aus der Desert/Stoner Rock-Ecke heraushören lassen. An der Tatsache, daß der schmissige Mix des Dreigestirns aber dennoch jeden Freund von derlei ausgefĂŒhrten RockklĂ€ngen ansprechen wird, besteht aber dennoch kein Zweifel. Noch weniger daran, daß bei einer Live-Umsetzung von deftigen Geschossen wie â€șJackknife Messiahâ€č oder â€șJoyride With The Devilâ€č der BĂ€r steppen wird.

http://www.facebook.com/stoneblindstjoe

gut 11


Walter Scheurer

 
STONE BLIND im Überblick:
STONE BLIND – Devils, Liars & Fools (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier