UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → GENERATION (CDN) – ┬╗Danger Zone┬ź-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  GENERATION (CDN)-Demo-Review: ┬╗Danger Zone┬ź

Date:  05.01.1994 (created), 31.01.2018 (revisited), 31.01.2018 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Nach knapp einem Vierteljahrhundert wird es allm├Ąhlich Zeit, zu dekodieren, was ich damals beim Revieweinstieg zusammenfabuliert hatte. Die Band hatte sich f├╝r dieses Covermotiv entschieden, auf das sich mein Gefasel bezieht:

GENERATION [CDN]-Covermotiv

Zu sehen ist eine Ambulanz, wie sie in Nordamerika im Einsatz ist, und passend dazu hatte das Demo die Seriennummer "GEN-911" erhalten - analog zur amerikanischen Notrufnummer. Meinereiner arbeitete damals im Rettungsdienst, und so l├Ą├čt sich auch der kryptische Begriff "Dropser" erkl├Ąren, denn diese Bezeichnung wurde damals in Insiderkreisen mit einem Augenzwinkern f├╝r Leute verwendet, die blaulichtgeil waren.

Doch kommen wir nun endlich auf die Band GENERATION zu sprechen, denn ihr Demo war sehr professionell gestaltet und mit Farbdruck versehen. Aus dem Deomeinleger haben wir nun auch die Einzelshots der Musiker entnommen, auf denen wir von links nach rechts Steve Sureau (v), John Lawson (d), Gil Halo (b, k) und Jessy Crete (g) sehen.

Als herrlicher Kontrast zu dem pinkfarbenen Hintergrund war das Logo in giftgr├╝n abgedruckt worden. Da es sich um einen relativ bekannten Schifttypus handelte, konnte ich damals das Logo f├╝rs Heft nachbauen. Dabei hatte ich etwas rumgebastelt und eine quasi r├Ąumliche Anordnung von zwei ├╝bereinanderliegenden Schriftz├╝gen, die mit gegenl├Ąufigen Verlaufsrastern gef├╝llt waren, erzielt. Dieses Design habe ich f├╝r die Onlineversion aus der damaligen Datei exportiert - und siehe da: Das Resultat sieht immer noch so gut aus, da├č ich nichts daran ge├Ąndert habe.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

GENERATION (CDN)-Logo

Danger Zone

GENERATION (CDN)-Bandphoto

Hinein ins Vergn├╝gen! St├╝rzen wir uns mitten in die Gefahrenzone. Das Cover zeigt eine transatlantische Rettungskiste mit vollen Sondersignal-Rohren. Somit ein absolut passendes Covermotiv, denn wenn man sich in die H├Ąnde von Dropsern begibt, kann schon mal Gefahr im Verzug sein. Ob GENERATION diese Aussage mit ihrem Democover bezweckt haben, wei├č ich zwar nicht, aber ich kann stattdessen mit einer anderen Assoziation dienen (Ihr habt recht, mein Gehirn ├╝berschl├Ągt sich gerade mal wieder in disqualifiziertem Ma├če. Sei's drum... - Red.). "Talking about my generation" verk├╝ndeten THE WHO dereinst in einem ihrer vielen geileren Lieder und genau diesem Wahlspruch wollen wir nun Folge leisten und etwas ├╝ber diese GENERATION aus Montreal talken. Das erste, das sofort auff├Ąllt ist die ultraprofessionelle Aufmachung von ┬╗Danger Zone┬ź mit F├╝nffach-Fold-Out-Cover in vier Farben, das beim Wenden ebenfalls die Texte plus eine Collage aus diversen Studioshots enth├Ąlt. Alles frei nach dem alten Motto, "Wir haben weder Kosten noch M├╝hen gescheut!". Anyway - auch mit der Musik brauchen sich GENERATION nicht zu verstecken, denn die zeugt von Talent. Man gibt sich ganz nordamerikanisch: Hard Rock, sehr melodisch mit jenem Flair, wie er nur jenseits des gro├čen Teichs entstehen kann. Dennoch aber nicht so ultratypisch, nicht so verkrampft cool, groovy und abgepost bis der Brechreiz unvermeidlich ist. Stattdessen geben GENERATION lieber mit ihren Klampfen Zunder und machen Power, obwohl sie nicht den heavysten Stil zu eigen erkoren haben. Doch auch die Softiemasche kommt zu ihrem Recht und darf sich in der Ballade ÔÇ║Only Time Will TellÔÇ╣ gen├╝├člich ellenlang breitmachen. Es ist also auch Abwechslung angesagt, so da├č man GENERATION, zumal noch mit gutem Sound ausgestattet, der entsprechenden Zielgruppe zum Konsumieren antragen kann. Ach ja, das Teil gab's mal beim RAGNAR├ľK-Vertrieb, ist jedoch ausverkauft, so da├č Ihr um das Briefchen nach Overseas nicht umhinkommt.


Stefan Glas

Photo: Harold Laporte

 
GENERATION (CDN) im ├ťberblick:
GENERATION (CDN) – Danger Zone (Demo)
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier