UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 70 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SUNTERRA – »Reborn«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

SUNTERRA – Reborn (Cardboard-CD)

NRT RECORDS (Import)

Wien, zwölf Jahre später. In der Tat: Ein Dutzend Jährchen sind vergangen, seit die letzte Platte von SUNTERRA erschienen ist. Nun ist die Band mit einer 6-Song-Cardboard-EP wieder zur Stelle, die für einige Überraschungen sorgt: Zum einen scheint die Band nämlich unter einem unerklärlichen Musikerschwund zu leiden, denn während auf der Rückseite des CD-Booklets vier Namen aufgeführt werden, sind auf dem daneben stehenden Photo lediglich drei Personen zu sehen. Diese Anzahl reduziert sich auf dem Photo auf der Rückseite der Hülle gar auf zwei. Am überraschendsten ist allerdings, daß bei den Gothic Metallen sehr stark Industrial- und Elektrometal-Elemente Einzug erhalten haben. Dies in Kombination mit den nach wie vor sehr grunzigen Vocals läßt ein sehr brachiales Gesamtbild entstehen, dem allerdings eben jene Spur Melodie fehlt, um ernsthaft mit Eindruck zu schinden.

http://www.sunterra.at/

annehmbar 6


Stefan Glas

 
SUNTERRA im Überblick:
SUNTERRA – Graceful Tunes (Rundling-Review von 2005)
SUNTERRA – Lost Time (Rundling-Review von 2003)
SUNTERRA – Reborn (Rundling-Review von 2017)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here