UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 68 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BALFLARE – Â»Downpour«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

BALFLARE – Downpour

FASTBALL MUSIC/SOULFOOD

Wer diesen Bandnamen bislang noch nie gehört hat, braucht sich nicht zu wundern, denn die Band hat bis dato ausschließlich in Japan stattgefunden. Das dafĂŒr aber durchaus mit Erfolg, weshalb man nun bestrebt ist, auch den europĂ€ischen Markt zu erobern. Mit »Downpour« legt das seit 2004 existierende Sextett aus Tokio den bereits vierten Longplayer vor, wobei dieser mitnichten brandneu ist, sondern schon vor vier Jahren in der Heimat aufgelegt wurde.

Das jedoch tut nicht viel zur Sache, denn auf "Zeitgeist" getrimmt klingt die Mucke dieser Burschen ohnehin nicht, weshalb das Erscheinungsdatum nebensĂ€chlich ist. Ebenso spielt auch die Geographie hier nur eine Nebenrolle, denn viel europĂ€ischer als BALFLARE kann man wohl nur schwer klingen. Die Burschen scheinen sich nĂ€mlich vorwiegend an frĂŒhen STRATOVARIUS und SONATA ARCTICA zu orientieren, dĂŒrften aber sehr wohl auch Bands wie RHAPSODY ganz gut finden und deren Werke auswendig kennen.

Speziell der Vergleich zu SONATA ARCTICA muß als Vergleich unbedingt angebracht werden, schließlich klingt SĂ€nger Eijin Kawazoe in den getrageneren, langsameren Passagen dermaßen nach Tony Kakko, daß man meint, der Finne hĂ€tte sich als GastsĂ€nger verpflichten lassen.

Klar, EigenstĂ€ndigkeit ist etwas anderes, doch was bitte will man in eben dieser Ecke neu erfinden? Eben, das hat sich lĂ€ngst erledigt, weshalb man als Band wohl in erster Linie bestrebt ist, möglichst eingĂ€ngige Songs in die Welt zu setzen, damit sich die Fans auf Anhieb daran erinnern. DiesbezĂŒglich haben diese Söhne Nippons zwar noch gehörig Aufholbedarf, doch schlecht machen sie ihre Sache auch nicht, und außerdem gibt es wohl durchaus leichtere Übungen, als mit Formationen der erwĂ€hnten GrĂ¶ĂŸenordnung mithalten zu können.

Fans der genannten Bands sollten auf jeden Fall ein Öhrchen riskieren, falsch machen können sie mit »Downpour« definitiv nichts.

http://www.balflare.net/

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
BALFLARE im Überblick:
BALFLARE – Downpour (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier