UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 64 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ART NATION – »Revolution«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

last Index next

ART NATION – Revolution

AOR HEAVEN/SOULFOOD

Nicht nur die Tatsache, daß diese Formation aus Schweden stammt, auch rein optisch sind es die wohl zur selben Altersgruppe zählenden Jungs von H.E.A.T., die einem auf Anhieb in den Sinn kommen, beschäftigt man sich mit ART NATION.

Der Vergleich paßt generell gut, denn »Revolution«, das Debutalbum der aus Göteborg stammenden Burschen, entpuppt sich schon nach dem ersten Hörtest als eines, das Fans besagter Durchstarter, die vor wenigen Wochen erst bei der diesjährigen "Bang Your Head!!!"-Geburtstags-Show ganz großes Rockkino offerierten, auf Anhieb zusagen sollte.

Bevor jetzt aber etwaige Plagiatsgedanken aufkommen, sei hinzugefügt, daß die vom früheren DIAMOND DAWN-Sänger Alexander Strandell vor gut drei Jahren aus der Taufe gehobene Formation nicht zuletzt durch seine kraftvolle, aber dennoch melodische und klare Stimme über ausreichend Eigenständigkeit verfügt und es allein dadurch zu keinen Verwechslungen kommen kann. Abgesehen davon haben ART NATION ihr Melodic/Hard Rock-Gebräu über weite Strecken sogar noch ein wenig deutlicher in Richtung AOR gebürstet als die genannte "Konkurrenz", was sich nicht zuletzt durch die Präsenz des Keyboards von Theodor Hedström äußert, der zwar sehr wohl diverse poppige, jedoch zu keiner Sekunde kitschige oder allzu "weichgespült" anmutende Melodien liefert. Diesbezüglich sind wohl eher W.E.T. als geeignete Referenz zu betrachten, auch wenn deren Ohrwurmdichte von ART NATION noch nicht erreicht werden kann.

Da wir es aber offenbar noch mit sehr jungen Musikern zu tun haben und »Revolution« (auch wenn musikalisch keine solche durch dieses Album ausgelöst werden kann) den Einstieg der Formation ins Musikbusiness darstellt, darf man auf weitere Elaborate von ART NATION schon jetzt gespannt sein. Denn wer weiß, vielleicht wissen diese Jungs, live für ähnlichen "Alarm" zu sorgen wie ihre Kollegen?

http://www.artnationswe.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
ART NATION im Überblick:
ART NATION – Revolution (Rundling-Review von 2015)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here