UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 60 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → VINTERSORG – »Naturbål«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

last Index next

VINTERSORG – Naturbål

NAPALM RECORDS/EDEL

Zum Fan dieses Schweden werde ich in diesem irdischen Leben wohl nicht mehr, auch wenn mir das Frühwerk - allen voran das aus den späten 90ern stammende »Ödemarkens Son« - von seiner düster-kühlen Atmosphäre her durchaus positiv in Erinnerung geblieben ist. Zuletzt allerdings verursachte VINTERSORG bei mir vorwiegend Gähnen, wobei ich speziell mit seinem letzten Album »Orkan«, das für mein Dafürhalten nicht mehr als ein laues Lüftchen darstellte, mehr als nur Schwierigkeiten hatte, es am Stück zu konsumieren.

Dadurch war meine Erwartungshaltung auch entsprechend gering, als mir das neue Gerät des umtriebigen Herrn Vintersorg zugeteilt wurde, doch der "alte Schwede" konnte mich gewissermaßen überraschen, denn zum Einschlafen ist die Scheibe mit Sicherheit nicht. Im Gegenteil, Vintersorg scheint mehr als inspiriert ans Werk geschritten zu sein und kredenzt nun ein Album, dem man auf jeden Fall attestieren muß, von den unzähligen Ideen des Meisters geprägt zu sein und auf dem Abwechslungsreichtum wahrlich großgeschrieben wird.

Zu groß allerdings meiner Meinung nach, denn irgendwie fehlt dem Teil dadurch leider so etwas wie ein "roter Faden". Nicht, daß ich an der künstlerisch-kompositorischen Kompetenz von VINTERSORG Zweifel hätte, auf mich persönlich wirkt das Album aber wie Stückwerk, dem der innere Zusammenhalt fehlt. Speziell diverse "progressiv" angedachte Passagen wollen sich mir partout nicht erschließen, vor allem deshalb, weil deren Eingliederung ohne jeglichen "Fluß" durchgeführt wurde. Dadurch gedeiht die Chose in Summe zwar leider auch nur zu einem partiellen Genuß, stellt aber auf jeden Fall wieder einen Fortschritt im Vergleich zu Vorgänger dar.

http://www.vintersorganic.com/

annehmbar 7


Walter Scheurer

 
VINTERSORG im Überblick:
VINTERSORG – Naturbål (Rundling)
VINTERSORG – The Focusing Blur (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Andreas "Vintersorg" Hedlund:
BORKNAGAR – Empiricism (Rundling)
BORKNAGAR – News vom 19.01.2001
BORKNAGAR – News vom 19.01.2001
BORKNAGAR – News vom 04.03.2004
BORKNAGAR – News vom 04.03.2004
BORKNAGAR – News vom 27.10.2005
BORKNAGAR – News vom 26.03.2008
BORKNAGAR – News vom 23.05.2008
BORKNAGAR – News vom 10.06.2010
BORKNAGAR – News vom 25.10.2011
BORKNAGAR – News vom 21.02.2012
BORKNAGAR – News vom 24.01.2018
BORKNAGAR – News vom 19.12.2018
BORKNAGAR – News vom 19.12.2018
BORKNAGAR – News vom 21.02.2019
FISSION – News vom 26.04.2005
GRAVISPHERE – News vom 05.05.2008
ION – News vom 22.07.2005
OTYG – News vom 17.03.2002
WATERCLIME – The Astral Factor (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Johan Lindgren:
TME – Worlds Collide (Rundling)
TME – News vom 28.02.2007
TME – News vom 02.10.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Mattias Marklund:
ASKA (S, Skellefteå) – News vom 14.10.2017
TME – Worlds Collide (Rundling)
TME – News vom 28.02.2007
TME – News vom 02.10.2007
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken János "Scrofa" Szebeni, heute vor einem Jahr verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier