UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 12 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CORNIX MALEDICTUM – »...verdammt in alle Ewigkeit«-Review last update: 21.02.2024, 21:16:40  

last Index next

CORNIX MALEDICTUM – ...verdammt in alle Ewigkeit

ARS METALLI/ZOMBA

Feines Futterchen für Mittelalter-Freaks. Das Trio CORNIX MALEDICTUM bestehend aus Ardor dem Pfeyffer, Steffen dem Lautenschläger und Abraxas dem Unentflammbaren ziehen mit Dudelsack und Schlaginstrumenten los, um mittelalterlichen Weisen neues Leben einzuhauchen. Bei Liveauftritten kommt zudem eine Feuer- und Fakirschau hinzu, was CORNIX MALEDICTUM bestimmt zu einem pyromanen Erlebnis macht. Auf CD müssen sie allerdings mit der Tatsache kämpfen, daß CORVUS CORAX seit über zehn Jahren nahezu den gleichen Sound zelebrieren. Wer sich an dieser Tatsache nicht stört, erhält in »...verdammt in alle Ewigkeit« eine grandiose CD, die man rund um die Uhr hören kann.

http://www.cornix-maledictum.de/

super 15


Stefan Glas

 
CORNIX MALEDICTUM im Überblick:
CORNIX MALEDICTUM – ...verdammt in alle Ewigkeit (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 12)
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here