UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 57 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Doogie White & LA PAZ – »The Dark & The Light«-Review last update: 21.02.2024, 21:16:40  

last Index next

Doogie White & LA PAZ – The Dark & The Light

METAL MIND/SOULFOOD

"Alte Liebe rostet nicht", sagt ein Sprichwort und dieses trifft offenbar auch auf Doogie White zu. Zwar hatte sich der Schotte in den späten 80er Jahren von seiner Band LA PAZ getrennt, um zunächst mit MIDNIGHT BLUE zu reüssieren, blieb aber von Erfolgen verschont und versuchte daher in den 90ern an der Seite von Ritchie Blackmore bei der »Stranger In Us All«-Inkarnation von RAINBOW sein Glück erneut.

Doch Doogie hat seine früheren Bandkumpanen nicht völlig vergessen und sich vor einigen Jahren aus purem Spaß an der Arbeit wieder mit LA PAZ zusammengetan. Nach dem 2012er Comeback »Granite« kredenzt die Formation mit »The Dark & The Light« binnen relativ kurzer Zeit erneut ein feines, klassisches Hard Rock-Album in bewährter Tradition. Durch die Tatsache, daß Doogie inzwischen zu einem der gefragtesten Männer der Szene geworden ist (unter anderem ist er aktuell bei TANK und bei Michael Schenker aktiv) wurde sein Name zum ursprünglichen Bandnamen hinzugefügt.

Das jedoch wär' an sich gar nicht nötig gewesen, denn selbst ohne diesen Hinweis kommt kein Zweifel daran auf, daß wir es mit dem Werk einer erfahrenen und motivierten Truppe zu tun haben, die sehr viel vom Songwriting versteht und ebenso genau weiß, wie man Kompositionen auszustatten hat, um diese auf lange Zeit in den Gehirnwindungen einzubrennen.

Kurzum: Wer seinen Hard Rock gerne in bewährter, traditioneller (und zudem teilweise dezent schottisch-folkloristisch infiltrierter) Weise zu sich nimmt und sich generell an der Stimme von Doogie erfreuen kann, kommt hier voll auf seine Kosten.

http://www.lapazrocks.com/

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
Doogie White & LA PAZ im Überblick:
Doogie White & LA PAZ – The Dark & The Light (Rundling-Review von 2013 aus Online Empire 57)
unter dem ehemaligen Bandnamen LA PAZ:
LA PAZ – News vom 17.04.2009
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here