UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → JK Northrup – »Wired In My Skin«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

JK Northrup – Wired In My Skin

ALIEN EGG RECORDS/NL DISTRIBUTION

Schön zu sehen, daß JK Northrup die Hände nicht in den Schoß legt, sondern weiterhin aktiv bleibt, indem er mit einigen befreundeten Musikern eine neue Platte realisiert hat . Heuer hat er erstmals auf die Hilfe eines externen Labels verzichtet und »Wired In My Skin« auf - sofern ich das exakt zu analysieren fähig war - seinem eigenen Label ALIEN RECORDS veröffentlicht.

Auf »Wired In My Skin« kommt seine Klampfe schön fett und prägnant rüber, doch er hat mitnichten ein gitarrenzentriertes Frickelalbum gemacht, was auch völlig blöde wäre, wenn man solche Meister wie Kelly Keeling, Terry Ilous, Ted Poley oder Johnny Edwards dafür gewinnen konnte, die Scheibe einzusingen. Allerdings - und dies ist auch der einzig nennenswerte Schwachpunkt dieser CD - scheint JK, so bewandert er auch auf der Gitarre ist, gewisse Schwierigkeiten zu haben, wirklich griffige Gesangsmelodien oder Refrains zu produzieren, denn letzten Endes fehlen der Platte trotz der guten Gesangsleistungen doch die echten Hits, so daß »Wired In My Skin« zwar angenehm zu hören ist, aber unterm Strich eben doch ohne nennenswerte Highlights auskommen muß.

http://www.jknorthrup.com/

ordentlich 8


Stefan Glas

 
JK Northrup im Überblick:
JK Northrup – Best Of - Play It On 11 (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 13)
JK Northrup – Wired In My Skin (Rundling-Review von 2008 aus Online Empire 34)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here