UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 53 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → AFFECTOR – »Harmagedon«-Review last update: 21.02.2024, 21:16:40  

last Index next

AFFECTOR – Harmagedon

INSIDE OUT RECORDS/EMI ELECTROLA

Es mag ja immer wieder Stimmen geben, die behaupten, daß unsere Szene mitunter regelrecht inzestuöse Züge annehmen würde, hält man sich jedoch vor Augen, daß speziell im Prog-Bereich auch auf Nebenbaustellen ausschließlich edelste Kost fabriziert wird, sollte sich jegliche Kritik auch rasch wieder relativieren. So braucht auch bei dieser internationalen Kooperation erst gar nicht gemeckert zu werden, denn die vor bereits vier Jahren angedachte, jedoch erst nach längerer Vorlaufphase von Initiator Collin Leijenaarins (Drummer bei Neal Morse) ins Leben gerufene Formation kredenzt uns Edel-Prog. Zusammen mit dem deutschen Saitenhexer Daniel Fries, Ted Leonard von ENCHANT am Mikro und SYMPHONY X-Basser Mike LePond, sowie einer ganzen Armada an Keyboard-Promis offeriert uns der Niederländer ein Album, das vor allem die Frickel-Fetischsten in kollektiven Freudentaumel versetzen wird. Aber selbst der Nicht-Musiker wird hier sein Glück finden - nicht zuletzt durch die einmal mehr grandiose Darbietung von Ausnahmekönner Ted Leonard! Sehr fein!

http://www.affector.net/

super 14


Walter Scheurer

 
AFFECTOR im Überblick:
AFFECTOR – Harmagedon (Rundling-Review von 2012 aus Online Empire 53)
AFFECTOR – News vom 22.02.2012
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here