UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → LUNAR PATH – »Memento Mori«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next

LUNAR PATH – Memento Mori (Digipak-CD)

INVERSE RECORDS (Import)

Sie uns im Interview nicht zu viel versprochen: Zwar etwas länger gedauert als geplant, woran sicherlich auch ein weiterer Personalwechsel im Hause LUNAR PATH seinen Anteil hatte, doch nun ist der Full Length-Erstling »Memento Mori« der Finnen erschienen.

Die Band serviert in der Tat jenes geschlossene Werk, das sie seinerzeit schon angekündigt hatten: Es beginnt bei dem stimmig gestalteten Digipack, geht weiter bei der Thematik, die sich durch die CD zieht, nämlich der Abwärtsspirale, in der sich ein unter Depressionen leidender Mensch befindet, und endet beim durchweg hochwertigen Songmaterial, das erneut dem atmosphärischen und zugleich harten Metal mit viel Melodie, gelegentlichen vertrackten Rhythmen und einem winzigen Tupfen Gothic zuzuordnen ist. Einziges Problem gegenüber den bisherigen EPs, auf denen stets der ein oder andere Hit herausgestochen hatte, stellt die starke Homogenität der Scheibe dar, auf der sich eben partout kein Ohrwurm vordrängeln will; stattdessen brauchen die »Memento Mori«-Songs länger, um sich zu entfalten.

Nichtsdestotrotz gehören LUNAR PATH gestern wie heute zu jenen Bands, denen Ihr eine Chance geben solltet. Es ist nämlich schade, daß bis dato lediglich das finnische Indie INVERSE RECORDS das Potential dieser Band erkannt hat, so daß die Scheibe hierzulande nur als Import erhältlich ist.

Zum Warmwerden könnt Ihr Euch ja mal auf der Einstiegsseite der LUNAR PATH-Homepage das Video zu ›The One Behind The Mirror‹ anschauen:

http://www.lunarpath.com/

janica@lunarpath.com

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
LUNAR PATH im Überblick:
LUNAR PATH – Broken World (Do It Yourself-Review von 2009)
LUNAR PATH – Memento Mori (Rundling-Review von 2012)
LUNAR PATH – ONLINE EMPIRE 38-"Rising United"-Artikel
LUNAR PATH – ONLINE EMPIRE 43-Interview
LUNAR PATH – News vom 16.06.2008
LUNAR PATH – News vom 01.02.2010
LUNAR PATH – News vom 28.03.2010
LUNAR PATH – News vom 10.05.2010
LUNAR PATH – News vom 14.09.2012
LUNAR PATH – News vom 17.10.2012
LUNAR PATH – News vom 28.10.2012
LUNAR PATH – News vom 28.05.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Jonas "Mortum" Eriksson:
MACHINÆ – News vom 17.01.2015
NOCTURNAL (SF) – News vom 22.10.2003
NOCTURNAL (SF) – News vom 12.09.2004
ROTTEN (SF) – News vom 12.09.2004
ROTTEN (SF) – News vom 05.03.2005
TOIMINNANMIEHET – News vom 12.09.2004
andere Projekte des beteiligten Musikers Janica Lönn:
BLACK SUN AEON – Blacklight Deliverance (Rundling-Review von 2012)
BLACK SUN AEON – News vom 11.01.2013
NOCTURNAL (SF) – News vom 22.10.2003
NOCTURNAL (SF) – News vom 12.09.2004
SVARTNA – News vom 16.06.2014
andere Projekte des beteiligten Musikers Jesse Mäläskä:
FATAL SOUND PROJECT – News vom 18.10.2008
FROSTBURN – Ballet Of Death (Do It Yourself-Review von 2005)
FROSTBURN – News vom 28.03.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Tuukka Nurmi-Aro:
NOCTURNAL (SF) – News vom 22.10.2003
NOCTURNAL (SF) – News vom 12.09.2004
TOIMINNANMIEHET – News vom 12.09.2004
WARCRY (SF) – News vom 12.09.2004
andere Projekte des beteiligten Musikers Pete Romppanen:
MACHINÆ – News vom 17.01.2015
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here