UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ONE MORNING LEFT – »The Bree-Teenz«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

ONE MORNING LEFT – The Bree-Teenz

SPINEFARM RECORDS/UNIVERSAL

Verdammt schräg, diese Finnen! Auch wenn sich mir ihr "Humor" nicht unbedingt erschließen wollte, sorgt immerhin das Artwork für Schmunzeln. Keine Ahnung, ob die Band ihren eigenwilligen, chaotischen Mix aus deftigem Modern Metal, diversen Techno-Einsprengsel und Computerspiel-Sequenzen selbst ernstnimmt und welche Zielgruppe sich von diesen Klängen angesprochen fühlt - mir ist die Chose auf Dauer schlichtweg zu stressig.

http://www.onemorningleft.com/

schwach 2


Walter Scheurer

 
ONE MORNING LEFT im Überblick:
ONE MORNING LEFT – The Bree-Teenz (Rundling-Review von 2011)
andere Projekte des beteiligten Musikers Veli-Matti "Vesku" Kananen:
KALMAH – News vom 16.02.2012
TACERE – News vom 02.12.2008
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here