UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RISE TO REMAIN – »City Of Vultures«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

RISE TO REMAIN – City Of Vultures

EMI ELECTROLA

RISE TO REMAIN erhielten ob der Tatsache, daß Bruce Dickinsons Sohn Austin hier shoutet, eine Menge Aufmerksamkeit und das Video zum Song ›The Serpent‹ kam fett rüber - leider allerdings ganz im Gegenteil zum Bild, das die Band im Vorprogramm von IRON MAIDEN hinterließ, wo alles arg dünn und untight klang.

Das Album, bei dem ›The Serpent‹ als Opener fungiert, macht einen ordentlichen Eindruck und zeigt, daß RISE TO REMAIN nicht nur einen Sänger haben, dem das Singen in den Genen liegt, sondern auch gute Songwriter sind.

Blieben als Problemfelder noch, daß die Livepower der Band deutlich geschärft werden muß, und daß Metalcore landläufig als derart tot angesehen wird, so daß es für eine junge Band schwer werden wird, sich zu etablieren.

http://myspace.com/risetoremain

gut 10


Stefan Glas

 
RISE TO REMAIN im Überblick:
RISE TO REMAIN – City Of Vultures (Rundling-Review von 2012)
RISE TO REMAIN – News vom 07.01.2012
RISE TO REMAIN – News vom 11.02.2012
RISE TO REMAIN – News vom 07.01.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Joe Copcutt:
AXEWOUND (GB/CDN) – News vom 01.05.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Austin Dickinson:
AS LIONS – News vom 07.01.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Pat Lundy:
FUNERAL FOR A FRIEND – News vom 23.05.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Ben Tovey:
AS LIONS – News vom 07.01.2015
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here