UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → LICK AND A PROMISE – »Come Together In The Morning«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

last Index next
LICK AND A PROMISE-CD-Cover

LICK AND A PROMISE

Come Together In The Morning

(12-Song-CD: Preis unbekannt)

Was von der Gestaltung her eher auf fetten Kifferrock schließen lassen würde, entpuppt sich indes als sehr viel leichtere und angenehmere Unterhaltung: Bei LICK AND A PROMISE ist Indierock mit ganz fetter Sechziger-Schlagseite zwischen BEATLES und HOLLIES angesagt, wobei die Combo aus Frankfurt vor allem auf Akustikgitarren setzt, sich aber auch nicht davor scheut, mal das Gebläse auszupacken.

Die Band hat coole, swingende Songs, die sicherlich mit Metal nix am Hut haben, im Gepäck, was »Come Together In The Morning« zu einer hörenswerten Angelegenheit für diejenigen macht, die eine Alternative zum Headbangfutter suchen.

http://www.lickandapromise.net/

contact@lickandapromise.net

...right now over me!


Stefan Glas

 
LICK AND A PROMISE im Überblick:
LICK AND A PROMISE – Come Together In The Morning (Do It Yourself-Review von 2011)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Wir gedenken Gregory LeNoir "Gregg" Allman, heute vor 5 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier