UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → THE GUFF – Â»Jackass Live«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  THE GUFF-Demo-Review: »Jackass Live«

Date:  12.04.1992 (created), 31.05.2011 (revisited), 04.08.2011 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Nope - mit dem gleichnamigen MTV-Hirnriß hatte dieses Demo nichts zu tun, denn selbigen gab es damals noch nicht. Stattdessen waren wir hier leider am Ende der Fahnenstange fĂŒr THE GUFF angelangt, denn »Jackass Live« stellt deren letztes Demo dar.

P.S.: Das Photo ist qualitativ nicht sonderlich prall, da es aus einem photokopierten Newsletter stammt. Allerdings ist der Effekt mit der BewegungsunschÀrfe bei dem in der Mitte stehenden Musiker schon im Original so enthalten.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

THE GUFF-Logo

Jackass Live

THE GUFF-Bandphoto

Zum dritten Mal schon beehrt uns die Florida-Band THE GUFF, diesmal mit ihrem Demo »Jackass Live«. Hoffentlich zum letzten Mal in Form eines Demos, denn ein Plattendeal ist im Falle THE GUFF lĂ€ngst ĂŒberfĂ€llig. Produziert wurde »Jackass Live«, wie schon seine VorgĂ€nger, im "Morrisound", und somit braucht man sich in puncto Sound auch keine Sorgen zu machen. Vergleicht man die drei neuen Songs mit dem alten Material, so ist zwar kein großer Stilwandel festzustellen, trotzdem aber klingen die neuen Songs etwas abgefahrener. Mir persönlich haben die beiden ersten Demos einen Tick besser gefallen, was aber nicht heißt, daß »Jackass Live« kein erstklassiges Thrash-Demo ist. THE GUFF-AnhĂ€nger und alle anderen Fans der hĂ€rteren Schiene sollten jedenfalls 12,- DM in den nĂ€chstbesten Umschlag stecken und an DEMOLITION schicken, zumal auch die Aufmachung ordentlich ist. Weiterhin hoffe ich, THE GUFF möglichst bald auf Platte oder CD zu hören. Wer das Ding rausbringt, ist mir egal, aber irgendjemand wird sich doch eine hochkarĂ€tige Thrash-Band angeln wollen, oder?


Heiko Simonis

 
THE GUFF im Überblick:
THE GUFF – Jackass Live (Demo)
THE GUFF – Jackass Live (Demo)
THE GUFF – Refuse To Crawl (Demo)
THE GUFF – Refuse To Crawl (Demo)
THE GUFF – UNDERGROUND EMPIRE 3-Special
andere Projekte des beteiligten Musikers Kenny "Foz" Karg:
LIGHT YOURSELF ON FIRE – News vom 17.12.2007
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News