UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → OBLIVION (D/NL) – ┬╗Lunatic┬ź-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  OBLIVION (D/NL)-Demo-Review: ┬╗Lunatic┬ź

Date:  12.04.1992 (created), 03.05.2011 (revisited), 09.11.2011 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Der deutsche Gitarrist Uwe Pollmann und die holl├Ąndische Rhythmusmannschaft Hans Snel (b) sowie Appie Wassink (d) gr├╝ndeten OBLIVION 1986. Das hier zu sehende Line-up kam Mitte 1990 zusammen, als der aus den Niederlanden stammende S├Ąnger Dinant Dueck und der deutsche Gitarrist Tommy Hartung zu OBLIVION stie├čen. Doch das ┬╗Lunatic┬ź-Demo war laut Bandinfo bereits Anfang '90 aufgenommen worden; es handelte sich dabei um das zweite Tape der Band, w├Ąhrend man schon davon sprach, da├č ein drittes in Arbeit sei. Jedoch stellte ┬╗Lunatic┬ź unseren einzigen Kontakt zu OBLIVION dar.

Das Bandphoto stammt vom hundsmiserabel kopierten Bandinfo, so da├č es entsprechend bescheiden aussieht - und man nicht erkennen kann, auf was Gitarrist Uwe hier zeigt. Wer wei├č - vielleicht ist es ja auch besser, da├č man es nicht erkennt...

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

OBLIVION (D/NL)-Logo

Lunatic

OBLIVION (D/NL)-Bandphoto

Und noch eine Band namens OBLIVION. Hierbei scheint es sich um eine deutsch-holl├Ąndische Co-Produktion zu handeln, welche sich mit diesem 2-Track-Demo vorstellt. Das Tape hat zwar schon zwei Jahre auf dem Buckel, ist aber immer noch zu gut, um ├╝bergangen zu werden, obwohl es auf der anderen auch nicht gerade eine gro├čartige Bereicherung f├╝r die Szene ist. Recht originellen Thrash haben die Jungs drauf, doch gibt es auch diese oder jene Schwachstelle auszumerzen. Sound und Aufmachung sind auch nicht gerade die Wucht, so da├č man unter dem Strich den f├╝nf Musikern eine solide Leistung bescheinigen kann, man das Demo aber nicht unbedingt haben mu├č. F├╝r 10,- DM bei:


Heiko Simonis

 
OBLIVION (D/NL) im ├ťberblick:
OBLIVION (D/NL) – Lunatic (Demo)
┬ę 1989-2020 Underground Empire


last Index next

ÔÇá Wir gedenken Luca Moretti, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ├╝ber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier