UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Ãœberblick → Demo-Review-Ãœberblick → LOADER – Â»Demo '91«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  LOADER-Demo-Review: »Demo '91«

Date:  12.04.1992 (created), 22.04.2011 (revisited), 12.09.2016 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

LOADER sind ein Phänomen, denn obgleich die Band nie nennenswerten Erfolg erhielt, war sie mindestens noch 15 Jahre aktiv und veröffentlichte 2005 sogar eine CD namens »Mind For A View«. Mittlerweile passiert allerdings eher wenig auf der Homepage.

Apropos: Auf ihrer MySpace-Seite erwähnt die Truppe sogar dieses Review.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

LOADER-Logo

Demo '91

LOADER-Bandphoto

Die Norweger LOADER legen ein Demo vor, das sofort auf Platte gepreßt werden könnte, denn die neuen Songs haben es nahezu alle verdient, der breiten Öffentlichkeit vorgestellt zu werden. Kein Wunder, daß die Band in Norwegen schon einen gewissen Bekanntheitsgrad hat. Der individuelle Stil, der in Richtung melodiöser Heavy Metal geht, wird vor allem durch die beiden Gitarristen geprägt. Bjorn Oyvind Byas Stimme hat einen Tonumfang, der ihn stellenweise rauh, stellenweise klar klingen läßt. Herausheben muß man Songs wie ›Living On The Edge‹ oder ›Jeanny‹ (eine gefühlvolle Ballade) oder das geil gemachte ›Loader‹ (eine Art Hymnus). Auch die holde Weiblichkeit sollte sich durch den Titel des zweiten Songs ›Never Trust A Woman‹ nicht abschrecken lassen, denn ihr ginge ein dicker Fisch durch die Lappen.

http://www.loader.nu/


Thomas Mitschang

 
LOADER im Ãœberblick:
LOADER – Demo '91 (Demo)
LOADER – Promotion Demo 1992 (Demo)
LOADER – News vom 22.02.2005
LOADER – News vom 10.02.2006
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Was ist der Unterschied zwischen einem Schlagzeuger und einem Bassisten?" Die Lösung...
Button: hier