UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → FOREHEAD – »Demo '91«-Review last update: 00.00.0000, 00:00:00  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  FOREHEAD-Demo-Review: »Demo '91«

Date:  12.04.1992 (created), 05.04.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Es liegen etliche Stories und Reviews schon seit Jahren unveröffentlicht auf Halde, weil eigentlich der damalige Autor noch ein "Extra-Info" hätte verfassen sollen. Doch diese Idee soll nun in die Tonne gekloppt werden, weil auf diese Weise diese alten Artikel vielleicht nie online gehen. Daher wird meine Wenigkeit - sofern möglich - ein "Ersatz-'Extra-Info'"verfassen. Sollte der damalige Autor doch noch Lust verspüren, etwas zu diesem Kasten beizusteuern, so werde ich das dann eben hinzufügen.

 


FOREHEAD hatten Promophotos als Postkarte drucken lassen, die uns nun einen guten Dienst erwiesen und das unten zu sehende Photo beigesteuert haben.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

FOREHEAD-Logo

Demo '91

FOREHEAD-Bandphoto

Wenn Käsesegler Hardcore machen... So oder ähnlich könnte man versuchen, den Sound der Vier aus dem Land des meist gelben Milchproduktes zu umschreiben. Ich mag grundsätzlich keine Vergleiche. Wer aber weiß, wie ich zu den obenangeführten Käseseglern, die uns unter dem Kürzel PRIMUS schon zu frizzeligen Ekstasen verholfen haben, stehe, ahnt, daß FOREHEAD ziemlich gut sein müssen. Ich will sie aber keinesfalls zu einer Kopie der Suckgötter machen, denn dabei würden sie logischerweise recht schlecht abschneiden. Nein, FOREHEAD, die bereits auf diverse Gigs mit Bands wie BAD RELIGION oder HEADS UP zurückblicken können, haben mehr zu bieten. Ein Rhythmus, der sofort in die Beine geht und auch den Hauptvergleichspunkt darstellt. Hinzu kommt nun aber eine Hardcoregitarre, die zudem sehr deutliche Akzente zu setzen vermag. Kombiniert wird dieses Funk/Hardcoregewitter mit einer recht variablen Stimme, die mal aggressiv, mal emotional sehr viel Ausdruck hat. Mit 10,- DM könnt Ihr dieses zwanzigminütige Klasseteil erhalten bei:


Holger Andrae

 
FOREHEAD im Überblick:
FOREHEAD – Demo '91 (Demo-Review von 1992)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next