UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 42 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BARN BURNER – »Bangers«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

BARN BURNER – Bangers

METAL BLADE RECORDS/SONY MUSIC

"Crossover" der ganz besonderen Art kredenzen uns die Kanadier BARN BURNER. Vielversprechend wie der Titel nun einmal ist, bekommt hier der "Banger" mächtigen Stoff geliefert, der auf herzhaften, aber dennoch überaus melodischen Gitarrenpassagen basiert. Diese kreuzen die Burschen aus dem Ahorn-Land geradezu perfekt mit räudigen und dreckigen Stoner Rock-Anteilen.

Klingt komisch? Mag es auch sein, verfehlt aber seine Wirkung zu keiner Sekunden! Die schmierige Kutte hat bei BARN BURNER also ebenso ihre Berechtigung, wie die Schlaghose, und diese, auf den ersten Blick optisch unvereinbar wirkende Melange, macht selbstredend im übertragenen, musikalischen Sinn nicht nur mächtig Spaß, sondern kann obendrein auch durchweg überzeugen. Riffbetont und immerzu furztrocken ackern die Jungs durch ihre Tracks und werden dabei wohl in beiden Lagern ausschließlich zufriedene Zuhörer hinterlassen. Darüber hinaus könnten BARN BURNER für mein Dafürhalten in Zukunft durchaus als "Erfinder" eines neuen Subgenres durchgehen, denn dermaßen harmonisch konnten Anleihen von Größen wie IRON MAIDEN und KYUSS bisher überhaupt noch nie unter einen Hut gebracht werden.

Daß die Burschen Spaß an ihrer Arbeit haben, muß hier geradezu vorausgesetzt werden, denn wer mit einem Titel wie ›Beer Today, Bong Tomorrow‹ aus dem Kreuz kommt, dem merkt man seine Einstellung fraglos an. Man darf also auf weitere Werke dieser Burschen ebenso gespannt sein wie auf die Live-Umsetzung der Band.

http://myspace.com/theinfamousbarnburner

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
BARN BURNER im Überblick:
BARN BURNER – Bangers (Rundling-Review von 2010)
BARN BURNER – Bangers II: Scum Of The Earth (Rundling-Review von 2011)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier