UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 67 → Interview-├ťbersicht → GREYBEARDS-Interview last update: 16.04.2021, 09:28:41  

GREYBEARDS-Logo

Zwar tauchte dieses noch sehr junge schwedische Quartett quasi aus dem Nichts bei uns auf, mit Gr├╝nschn├Ąbeln haben wir es aber dennoch keineswegs zu tun. Im Gegenteil, das nun auch bei uns offiziell erh├Ąltliche Erstlingswerk ┬╗Longing To Fly┬ź stellt die Klasse dieser Burschen eindrucksvoll unter Beweis. Das mit einem ansprechenden - wenn auch auf den ersten Blick hin nicht zwingend passenden - Artwork versehene Teil erweist sich n├Ąmlich als ├╝beraus gehaltvoll und k├Ânnte ob der inspirierten Musik durchaus auch von gedienten Recken stammen.
Olle Westlund, Gitarrist, S├Ąnger und Sprachrohr der Band, gab bereitwillig Auskunft, warum das so ist und was man ├╝ber die GREYBEARDS noch so alles wissen sollte.

GREYBEARDS-Bandphoto 1

Zun├Ąchst jedoch m├╝ssen wir erst einmal die Geschichte der Band erfahren, schlie├člich kennt Euch hierzulande noch kaum jemand.

Als Band haben wir an sich erst 2012 begonnen zusammenzuspielen. Doch wir haben auch schon davor gemeinsam musiziert. Das liegt daran, da├č wir uns an einer Musikschule kennengelernt haben, wo wir - teilweise noch im fr├╝hen Teenager-Alter - eingeschrieben waren. Dadurch kannten wir einander schon einige Jahre, ehe es als Band wirklich losgehen sollte. Zuvor hatten wir zum ├╝berwiegenden Teil Jazz studiert und obendrein wurde uns auch schon einiges an Musiktheorie beigebracht. Der tats├Ąchliche Startschu├č f├╝r die Band erfolgte im Rahmen einer Veranstaltung der Institution. Wir hatten uns kurzerhand dazu entschlossen, zu viert aufzutreten und haben unter anderem die FOO FIGHTERS-Nummer ÔÇ║Best Of YouÔÇ╣ vorgetragen. Von der Reaktion darauf waren wir derma├čen begeistert, da├č wir fortan begannen, eigene Musik zu komponieren. Bis heute machen wir kein Hehl daraus, da├č wir riesige Fans von Dave Grohl und seiner Mannschaft sind, auch wenn wir selbstredend nicht nur diese Band sch├Ątzen. Dieser Auftritt best├Ąrkte uns zudem in unserer Absicht - bei aller Liebe zum Jazz und all den anderen Arten von Musik, die wir inzwischen selbst an j├╝ngere Studenten weiterzuvermitteln wissen - ganz einfach loszurocken.

Eine derma├čen junge Truppe wie ihr, deren Durchschnittsalter momentan gerade einmal knapp 20 Lenze ergibt, kann aber kaum ohne fremde Hilfe auf den Rockpfad gelangen. Ich bin davon ├╝berzeugt, in den Wohnzimmern Eurer Eltern verbergen sich jede Menge Sch├Ątze, oder etwa doch nicht?

Auf jeden Fall! Ohne den Einflu├č unserer Eltern w├Ąren wir mit Sicherheit nicht mit Rockmusik in Ber├╝hrung gekommen! Ich durfte sogar schon sehr fr├╝h nach Lust und Laune in der Plattenkollektion meiner Eltern st├Âbern und wurde dadurch sowohl auf DEEP PURPLE und LED ZEPPELIN, ebenso aber auch auf IRON MAIDEN, KISS und PINK FLOYD aufmerksam. Unserem Drummer erging es ganz ├Ąhnlich, er ist heute noch ein bekennender BEATLES-Fan, deren Musik er bereits in fr├╝hester Kindheit kennenlernen durfte. Das ist mit Sicherheit auch ein Grund daf├╝r, weshalb man in unserem Sound neben sogenanntem zeitgem├Ą├čen Rock auch jede Menge Elemente von fr├╝heren Rocker-Generationen entdecken kann. Zwar hat noch keiner von selbst Kinder, wenn es jedoch einmal so weit ist, bin ich mir sicher, ├Ąhnlich zu handeln wie meine Eltern. Es gibt doch wohl nichts D├╝mmeres, als Kids von an sich frei zug├Ąnglichen G├╝tern wie Kultur fernzuhalten.

GREYBEARDS-Headline

Weise Worte eines - mit Verlaub - Halbw├╝chsigen. Was aber hat es mit dem Bandnamen auf sich, der auf den ersten Eindruck hin eher reifere Semester vermuten l├Ą├čt?

Schon m├Âglich, da├č so mancher Zuh├Ârer eine betagtere Formation erwartet, doch wir waren der Meinung, da├č der Name einfach verdammt gut zu unserer Musik - die ich ├╝brigens schlichtweg als zeitlos bezeichnen w├╝rde - pa├čt. Allerdings ist der Ursprung daf├╝r nicht in der Musik zu suchen, sondern stammt aus dem Computer-Game "Skyrim", in dem die "Greybeards" eine wesentliche Rolle einnehmen.

http://www.facebook.com/greybeards/

Vorbereitung, Interview & Bearbeitung:
Walter Scheurer

Photo: Jennika Photography

GREYBEARDS im ├ťberblick:
GREYBEARDS – Longing To Fly (Rundling)
GREYBEARDS – Longing To Fly (Rundling)
GREYBEARDS – ONLINE EMPIRE 67-Interview
┬ę 1989-2021 Underground Empire


ÔÇá Wir gedenken Mick Fowler, heute vor 3 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ├╝ber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier