UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → News 2007 → Billy Rankin/ALIEN (US)/DEFCON (US, IL)/LADY BLUSH-News vom 29.09.2007 last update: 12.10.2019, 22:48:46  

Titel: News
Dekolinie

*** Billy Rankin/ALIEN (US)/DEFCON (US, IL)/LADY BLUSH ***
(29.09.2007)

Heute wollen wir mit einem Soloalbum von Billy Rankin beginnen. Wer bei diesem Namen sich nun nur verwirrt am Hinterkopf kratzt, dem so dazugesagt, daß er zweimal Urgitarrist Manny Charlton bei NAZARETH ablöste: einmal fĂŒr die '81er Tour nach der Veröffentlichung von »The Fool Circle«, so daß er auf einer der großartigesten Liveplatten aller Zeiten, »Snaz«, zu hören ist, und einmal fĂŒr das 1991er »No Jive«-Album. Sein Alleinflug »Growin' Too Fast« von 1984 - also direkt nach seinem ersten Ausstieg bei NAZARETH entstanden - findet Ihr im "Kissmar"-Blog:

http://kissmar.blogspot.com/2007/09/billy-rankin-growin-too-fast-1984.html

Nach den Schweden-ALIEN kommen nun auch die Amis zum Zuge: Die Truppe, die 1983 lediglich eine recht gute EP namens »Cosmic Fantasy« veröffentlichte und sich kurz danach auflöste. Doch in diesem Fall ist die Geschichte der Musiker nach ALIEN weitaus ereignisreicher: Relativ harmlos war es bei Drummerin Roxann Harlow, die die Musik an den Nagel hĂ€ngte und eine erfolgreiche GeschĂ€ftsfrau wurde, wĂ€hrend Gitarrist Brian Fair sich HITTMAN anschloß, jedoch schon vor dem Debutalbum wieder bei der Band ausstiegen war und anschließend ebenfalls von der BildflĂ€che verschwand. SĂ€nger Frank Starr und Gitarrist Rikk Kristi zogen indes nach L.A. und schlossen sich SIN an. Die Truppe wurde von Ex-Steeler/W.A.S.P.-Basser Rik Fox angefĂŒhrt, sollte es allerdings nur zu einer Shapesingle via AZRA RECORDS kommen, doch zu diesem Zeitpunkt waren die beiden ALIENs schon nicht mehr bei der Band. Aus SIN sollten spĂ€ter ĂŒbrigens JAGWIRE hervorgehen, wobei zu diesem Zeitpunkt allerdings auch Rik Fox nicht mehr an Bord war. Nach SIN verliert sich die Spur von Rikk Kristi, doch Frank Starr wurde anschließend SĂ€nger von THE FOUR HORSEMAN und ließ mĂ€chtig den Rock'n'Roller raushĂ€ngen, was dazu fĂŒhrte, daß er mehrfach im Knast saß und mehrere schwere MotorradunfĂ€lle erlitt. Bei einem solchen, am 18. Juni 1999, verlor er schließlich sein Leben. Aber in der Tat noch krasser scheint das Leben von Basser Damien "The Beast" Bardot verlaufen zu sein. Obgleich die Fakten etwas nebulös sind, scheint er nach dem Ende von ALIEN nach Florida ĂŒbergesiedelt zu sein, wo er sein GlĂŒck als Schauspieler versuchte und tatsĂ€chlich auch mal eine Rolle bei "Miami Vice" und 1986 einem Film namens "Band Of The Hand" abgreifen konnte. Doch im nachfolgenden Jahr war er anscheinend in einen RaubĂŒberfall verwickelt, bei dem Menschen zuschadenkamen. Bardot wurde verhaftet, wegen Mordes zum Todes verurteilt und sitzt seither in der Todeszelle, wobei er allerdings nach wie vor seine Unschuld beteuert. Das kurze gemeinsame WegstĂŒck, das diese so unterschiedlichen Menschen bestritten haben, klang so:

http://kissmar.blogspot.com/2007/09/alien-cosmic-fantasy-1983-usa.html

Kaum Beachtung fand die Haarspray-Truppe DEFCON aus Chicago als sie 1991 mit ihrem selbstbetitelten Debut anrĂŒckten. Meinereiner hatte die Demos der Truppe sogar mal im METAL HAMMER hochgejubelt, doch der evil Grunge war einfach stĂ€rker... Warum der "Kissmar"-Blog allerdings behauptet, die Platte wĂŒrde von 2005 stammen, ist mir ein RĂ€tsel. Anyway:

http://kissmar.blogspot.com/2007/09/defcon-st-2005-hard-rockhair-metal_27.html

Den heutigen Schlußpunkt sollen LADY BLUSH setzen; eine Band, die VANDEN PLAS-Fans ganz besonders interessieren sollte! Denn: SĂ€nger Andy Kuntz sang das '94er Debut dieser franzöischen Kapelle ein, die meines Wissens keine weiteren nennenswerten Schritten unternahmen. Es sei allerdings dazugesagt, daß Andy eigentlich nur als Gastmusiker fungierte und der sĂ€ngerlosen Kapelle einen Gefallen tat. Es handelt sich bei LADY BLUSH allerdings keinesfalls um eine PrĂ€-VANDEN PLAS-Band von Andy, wie einige Quellen im Internet behaupten - allein schon weil VANDEN PLAS etwa 1980/'81 unter dem Namen EXODUS gegrĂŒndet wurden... Anyway - hier also die akustischen Tatsachen der LADY BLUSH-Scheibe:

http://kissmar.blogspot.com/2007/09/lady-blush-lady-blush-1994.html

 
 
â€șâ€șâ€ș Quelle â€čâ€čâ€č
â€șâ€șâ€ș zur NewsĂŒbersicht 2007 â€șâ€șâ€ș
 

 
 
 
ALIEN (US) im Überblick:
ALIEN (US) – News vom 29.09.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Brian Fair [II]:
HITTMAN – News vom 09.11.2014
© 1989-2019 Underground Empire

 
DEFCON (US, IL) (Besetzung auf beiden Releases) im Überblick:
DEFCON (US, IL) – Into The Night (Demo)
DEFCON (US, IL) – Phase II (Demo)
DEFCON (US, IL) – News vom 29.09.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Tony Artino:
DREAMSTREET – News vom 27.11.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Nick Lepar:
DREAMSTREET – News vom 27.11.2007
© 1989-2019 Underground Empire

 
LADY BLUSH im Überblick:
LADY BLUSH – News vom 29.09.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Andy Kuntz:
ABYDOS – Abydos (Rundling)
ABYDOS – ONLINE EMPIRE 31-"Eye 2 I"-Artikel: »Abydos«
Playlist: ABYDOS-Album »Abydos« in "Jahrescharts 2004" auf Platz 6 von Stefan Glas
siehe auch: Review der ''Abydos''-UrauffĂŒhrung
AMASEFFER – News vom 14.06.2006
ATLANTYCA – To Nowhere And Beyond (Rundling)
MISSA MERCURIA – ONLINE EMPIRE 14-Interview
NO GRAVITY – News vom 06.03.2011
SEMANTIC SATURATION – Solipsistic (Do It Yourself)
VANDEN PLAS – Beyond Daylight (Rundling)
VANDEN PLAS – Christ0 (Rundling)
VANDEN PLAS – Chronicles Of The Immortals - Netherworld (Path One) (Rundling)
VANDEN PLAS – Chronicles Of The Immortals: Netherworld (Path Two) (Rundling)
VANDEN PLAS – Colour Temple (Re-Release)
VANDEN PLAS – Days Of Thunder (Demo)
VANDEN PLAS – Far Off Grace (Re-Release)
VANDEN PLAS – Son Of Utopia (Rundling)
VANDEN PLAS – Spirit Of Live (Rundling)
VANDEN PLAS – The God Thing (Re-Release)
VANDEN PLAS – The Seraphic Clockwork (Rundling)
VANDEN PLAS – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
VANDEN PLAS – UNDERGROUND EMPIRE 5-"German Metal"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 10-Interview
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 12-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 19-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 25-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 26-Interview
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 29-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 30-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 46-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
VANDEN PLAS – ONLINE EMPIRE 71-"Eye 2 I"-Artikel: »The Seraphic Live Works«
VANDEN PLAS – News vom 01.06.1990
VANDEN PLAS – News vom 28.07.1992
VANDEN PLAS – News vom 05.06.1998
VANDEN PLAS – News vom 28.10.2000
VANDEN PLAS – News vom 27.02.2003
VANDEN PLAS – News vom 16.09.2007
VANDEN PLAS – News vom 01.10.2007
VANDEN PLAS – News vom 17.06.2011
VANDEN PLAS – News vom 21.10.2011
VANDEN PLAS – News vom 21.04.2012
Playlist: VANDEN PLAS in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Beyond Daylight« in "Jahrescharts 2002" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Christ0« in "Jahrescharts 2006" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Far Off Grace« in "Jahrescharts 1999" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Fire« in "Cavelist Metal Hammer 09/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Fire« in "Cavelist Metal Hammer 11/92" auf Platz C von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Headless« in "Playlist Metal Hammer 02/91" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »Headless« in "Playlist Metal Hammer 23-24/90" auf Platz 4 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »The God Thing« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Album »The Seraphic Clockwork« in "Jahrescharts 2010" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Frankfurt, Spritzehaus 04.11.1999 in "Jahrescharts 1999" auf Platz 2 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Kaiserslautern, Cotton Club 26.01.2000 in "Jahrescharts 2000" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow München, Backstage-Halle 20.05.2016 in "Jahrescharts 2016" auf Platz 3 von Gerald Mittinger
Playlist: VANDEN PLAS-Liveshow Paris, Café de la danse 25.11.1997 in "Jahrescharts 1997" auf Platz 1 von Stefan Glas
siehe auch: Andy Kuntz als CoverkĂŒnstler fĂŒr ONLINE EMPIRE 1
siehe auch: CD zum Musical "Nostradamus", bei dem VANDEN PLAS mitwirken
© 1989-2019 Underground Empire

 
Billy Rankin im Überblick:
Billy Rankin – News vom 29.09.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers William Hector "Billy" Rankin III:
NAZARETH – No Jive! (Rundling)
NAZARETH – ONLINE EMPIRE 23-"Eye 2 I"-Artikel: »Live In Texas«
© 1989-2019 Underground Empire


Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier