UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 7 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → WINTERHAWK – »Revival«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

WINTERHAWK – Revival

MONSTER RECORDS (Import)

Auch wenn der Mann hinter WINTERHAWK, Gitarrist Jordan Macarus, bereits seit Ewigkeiten im Business weilt und auch diverse Veröffentlichungen hatte, war er mir bisher nicht geläufig. Liegt vielleicht daran, daß ich solche Art von Musik nicht unbedingt bevorzuge. Warum mir WINTERHAWK trotzdem ganz ausgezeichnet gefallen, kann ich natürlich nur schwer erklären. Bereits 1982 aufgenommen, bieten die Nummern auf »Revival« Material, das vielleicht an ältere Ted Nugent- oder Frank Marino-Nummern erinnert. Größter Unterschied ist der Gesang von Doug Brown, der mich nicht nur einmal an STYX zurückdenken läßt. Teils in recht extremen Höhen wandert er mit spielerischer Leichtigkeit durch die teils etwas komplexen Songstrukturen - und gerade kommen mir auch noch TRIUMPH oder gar RUSH in ihrer ersten Phase als Vergleiche in den Sinn. Wer zwischen fettem Gebretter mal sanftere Klänge ohne Qualitätsverlust genießen möchte, darf hier gern zuschlagen.

MONSTER RECORDS
P.O. Box 460173
San Antonio, TX 78246-0173
U.S.A.

http://www.monsterrecords.com/

gut 10


Holger Andrae

 
WINTERHAWK im Überblick:
WINTERHAWK – Revival (Re-Release-Review von 2001 aus Online Empire 7)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here