UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 34 → Review-√úberblick → Do It Yourself-Review-√úberblick → LOST SYMPHONY – ¬ĽInstrumental Institution¬ę-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

LOST SYMPHONY

Instrumental Institution

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Wie uns Titel und Cover unmi√üverst√§ndlich wissen lassen, kredenzen uns drei junge Burschen auf diesem Silberling gesangslose Kompositionen. So weit, so unspektakul√§r. Doch wenn man sich vor Augen f√ľhrt, da√ü hier zum Teil noch nicht einmal vollj√§hrig gewordene Musiker am Werk sind, mu√ü man in der Tat seinen Hut vor der bereits vorhandenen Technik der Ungarn von LOST SYMPHONY ziehen.

Entstanden ist diese Formation erst in diesem Jahr, und zwar anl√§√ülich des allj√§hrlich in Ungarn stattfindenden "Guitar Duel", das der hier zu h√∂rende M√°t√© Bodor im letzten Jahr f√ľr sich entscheiden konnte. Sein Gewinn, eine Zusammenarbeit mit dem auch international bekannten Gitarrenhexer Tamas Szekeres, zog in Folge weitere Kooperationen mit sich. So konnte Mate auch den griechischen Saitenqu√§ler Theodore Ziras von seiner F√§higkeit √ľberzeugen, was zu gemeinsamen Auftritten in Budapest und Athen f√ľhrte. Zusammen mit seinen Kumpels Peter Lerch (b) und Daniel Czako (d) hat Mate zun√§chst ein Live-Demo aufgenommen, welches die Aufmerksamkeit von Alex Masi auf sich zog, der es aber bislang aus terminlichen Gr√ľnden noch nicht geschafft hat, sein Versprechen zu einer Zusammenarbeit einzuhalten.

¬ĽInstrumental Institution¬ę sollte LOST SYMPHONY nicht nur seitens der Presse Lob einbringen k√∂nnen, sondern wird wohl dar√ľber hinaus erneut auch von Musikerkollegen wohlwollende Worte einbringen. Die drei Songs sind zudem auch f√ľr Nichtmusiker durchaus empfehlenswert, denn die Ungarn verstehen es sehr gut, das Augenmerk nicht nur auf Technik zu legen, sondern sehr wohl auch Emotionen in ihre Songs zu packen. Vor allem das ungemein wuselige ‚ÄļPaganini's Revenge‚ÄĻ wei√ü diesbez√ľglich zu imponieren und wird den l√§ngst verblichenen Namensgeber keineswegs im Grabe - von Rachegel√ľsten getrieben - rotieren lassen, sondern sollte vielmehr als Verbeugung von talentierten jungen Musikern vor einem der Allergr√∂√üten unter ihnen verstanden werden.

Es w√ľrde mich nicht wundern, wenn LOST SYMPHONY in B√§lde ihre Werke √ľber ein einschl√§gig veranlagtes Label wie LION MUSIC ver√∂ffentlichen d√ľrfen.

http://www.lostsymphony.uw.hu/

ohne Rachegel√ľste


Walter Scheurer

 
LOST SYMPHONY im √úberblick:
LOST SYMPHONY – Instrumental Institution (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Máté Bodor:
ALESTORM – No Grave But The Sea (Rundling)
ALESTORM – News vom 08.06.2015
ALL BUT ONE – News vom 17.01.2017
OVERLOAD (H) – Under The Heel (Do It Yourself)
WISDOM (H) – Rise Of The Wise (Rundling)
WISDOM (H) – News vom 08.06.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Dániel "Gaeheln" Czakó:
NEBULOSUS FATUM – News vom 25.03.2009
OVERLOAD (H) – Under The Heel (Do It Yourself)
PAGAN MEGALITH – News vom 19.12.2008
PAGAN MEGALITH – News vom 19.12.2008
ROTTEN GUTS – News vom 28.03.2009
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News