UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 32 → Review-Ãœberblick → Do It Yourself-Review-Ãœberblick → BURNING BUTTHAIRS – Â»Impulse To Exhume«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

BURNING BUTTHAIRS

Impulse To Exhume

(13-Song-CD-R: € 10,- plus Porto & Verpackung)

Was sonst als abgefahrenen Death/Grind würde man von einer Formation erwarten, die sich BURNING BUTTHAIRS nennt, ihr Artwork dementsprechend blutig gestaltet und mit Songs wie ›Rotten Disfigured Flesh‹ oder ›Cannibalistic Hunger (Devoured Alived)‹ aufwartet?

Eben diese Erwartungen kann dieses, seit nunmehr fast sechs Jahren existierende Quartett dann in Folge auch problemlos erfüllen. Nach einer kurzen ›Introdutcion‹ knallen uns die Jungs mit ›The Homicide‹ eine erste Kostprobe ihrer Klänge entgegen. Blastbeats und derb-deftiges Gegurgel regieren das Geschehen, wenn man auch zugegeben muß, daß durch einige Breaks zu keiner Sekunde der Eindruck entsteht, man hätte es etwa mit einfachgestrickten Kompositionen zu tun. Jenes hohe musikalische Niveau können BURNING BUTTHAIRS auch halten, Ausfälle im qualitativen Sinne sind auf dieser Scheibe nämlich nicht festzustellen. Zwar wird sich der "Normalverbraucher" im Laufe der Gesamtspielzeit nicht immer wohlfühlen bei den mitunter unbeschreiblich rabiaten Songs, aber dennoch sei angemerkt, daß BURNING BUTTHAIRS sehr wohl für Abwechslung sorgen. So startet beispielsweise der Titelsong düster wie ein Soundtrack, ehe es wieder zur Sache geht. Weiters hat die Band mit ›Mazzatello‹ auch ein kurzes, wenn auch schmerzhaftes, Zwischenspiel mit Gesang zu bieten. Auch ›Ripping Jack Flesh‹ startet mit einem kurzen Intro, ehe Sänger Human Butcher hier zum Teil Black Metal-verdächtige Vocals zum besten gibt. In ›Pathological Exhumed Meal‹ kommen mir dann nicht nur hinsichtlich des Titels die ganz alten CARCASS in den Sinn, obwohl man von sehr eigenständiger Musik sprechen kann, die uns hier präsentiert wird. Mit ›Gory Rot‹, das über einen sehr coolen und rockigen Rhythmus verfügt, beenden BURNING BUTTHAIRS ihre überaus gelungene Vorstellung und machen Lust auf ein Konzert dieser Truppe.

http://www.burningbutthairs.de/

burning-butthairs@web.de

es brennt, es brennt...


Walter Scheurer

 
BURNING BUTTHAIRS im Ãœberblick:
BURNING BUTTHAIRS – Impulse To Exhume (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier