UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → ARION (E) – »Arion«-Review last update: 29.11.2021, 20:53:00  

last Index next
ARION (E)-CD-Cover

ARION (E)

Arion

(2-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Es ist noch nicht allzu lange her, da haben wir Euch die Platte »Elhé« von den Spaniern HAMELYN vorgestellt. Dort hatten sich früher Sänger Álex (der allerdings auf »Elhé« nicht mehr zu hören war) und Keyboarder Carlos alias "Charlie" getummelt, doch sie machen mittlerweile zusammen mit CUATRO GATOS-Basser Javi Canseco und dem ehemaligen ALTAR-Drummer David alias "Lande" unter dem Namen ARION gemeinsame Sache.

Auf ihre erste Demo-CD haben die Mannen lediglich zwei Songs gepackt, doch gerade der sechsminütige Opener ›Llorar por ti‹ kann mit gutem zeitlosen Heavy Metal glänzen. Song Nummer zwei, ›Quedate‹, kommt nicht ganz so stark rüber, weiß aber dennoch zu gefallen. Vor allem eines wird schnell deutlich: HAMELYN haben sich mit dem Wechsel von Álex zu Carlos Saiz einen echten Bärendienst erwiesen...

Auf der ARION-Homepage könnt Ihr nachhören, warum dem so ist:

http://arion.webcindario.com/

arionweb@yahoo.es

kurz und gut


Stefan Glas

 
ARION (E) im Überblick:
ARION (E) – Arion (Do It Yourself-Review von 2005)
andere Projekte des beteiligten Musikers Carlos "Charlie" Álvarez:
CUATRO GATOS – News vom 05.03.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Javier Canseco:
CUATRO GATOS – La caja de musica (Rundling-Review von 2004)
CUATRO GATOS – News vom 21.06.2004
CUATRO GATOS – News vom 05.03.2009
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier