UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → ARAPACIS – ┬╗So Many Leapers┬ź-Review last update: 14.05.2021, 02:14:01  

last Index next

ARAPACIS

So Many Leapers

(8-Song-CD: 16,88 US-Dollar)

Aus dem franz├Âsischsprechenden Teil Kanadas kommen bereits einige recht interessante Formationen wie FORGOTTEN TALES oder MAESTRO, die mit Damengesang aufwarten und diesbez├╝glich auch zu gefallen wissen. Das Quartett ARAPACIS sollte man diesbez├╝glich ebenfalls nicht au├čer Acht lassen. Die Truppe besteht aus einem erfahrenen Gitarristen namens Jerry Fielden, den wesentlich j├╝ngeren Musikern Gabriel Boudreault am Ba├č und Shelsey Jarvis am Mikro, sowie einem altersm├Ą├čig zumindest optisch wohl irgendwo der Mitte der bereits genannten Musiker einzuordnenden Drummer namens Ulysse Bergeron. Ebenso unterschiedlich wie das Alter der Musiker scheinen auch deren Einfl├╝sse zu sein, denn ARAPACIS wissen mit acht kaum einzuordnenden Songs zu ├╝berzeugen, die teilweise ganz gut abrocken, dann wieder eher gef├╝hlsbetont in Richtung Seele abzielen oder aber auch des├Âfteren einen dezenten Prog-Touch aufweisen. Durch die recht kr├Ąftige und ausdruckstarke Stimme von Fr├Ąulein Shelsey verm├Âgen aber die Songs allesamt zu ├╝berzeugen, was man auch von der Musik von ┬╗So Many Leapers┬ź, nicht jedoch vom Sound nicht sagen kann, denn dieser kommt mitunter nicht differenziert genug aus den Boxen. Ansonsten darf man schon heute auf zuk├╝nftige Werke dieser abwechslungsreich und munter aufspielenden Truppe gespannt sein.

http://www.arapacis.com/

info@arapacis.com

abwechslungsreich und munter


Walter Scheurer

 
ARAPACIS im ├ťberblick:
ARAPACIS – So Many Leapers (Do It Yourself)
ARAPACIS – News vom 20.08.2009
ARAPACIS – News vom 09.11.2009
┬ę 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Der Geheimtip: Mehr Kult in einem Demoreview geht nicht!
Button: hier