UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 28 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → UREAS – »The Naked Truth«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

last Index next

UREAS – The Naked Truth

LOCOMOTIVE MUSIC/SOULFOOD

Per Johansson war in den frühen Achtzigern in vielen dänischen Bands wie EVIL, DORIAN GRAY oder ROUGH aktiv, doch wirklich bekannt wurde er erst, als er der Sänger von Henk Shermanns MERCYFUL FATE-Nachfolgeprojekt FATE wurde, für das er auch das unlängst erschienene Comebackalbum »V« eingesungen hat. Doch Per war nicht nur darauf erpicht, in der Öffentlichkeit gute Mitmusiker zu haben, sondern auch in seinem privaten Umfeld, denn seine Frau Heidi hat ebenfalls eine sehr wohlklingende Stimme, was die beiden nun in eine Scheibe mit dem Titel »The Naked Truth« umgemünzt haben. Unter dem leicht seltsamen Namen UREAS, der eher so klingt als wäre er ein Fall für den Urologen oder gar für Natursekt-Liebhaber, präsentieren die beiden melodische Klänge, die mal metallisch-hart und dann wieder akustisch-entspannt sind.

Auf jeden Fall ist das Familienwerk eine auf ganzer Länge äußerst hörenswerte und vielseitige Veröffentlichung.

http://www.ureas.dk/

ureas@mail.dk

gut 11


Stefan Glas

 
UREAS im Überblick:
UREAS – The Naked Truth (Rundling-Review von 2006)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here