UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 27 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MADWORK – Â»Overflow«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

MADWORK

Overflow

(11-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Keineswegs neu, fĂŒr mich aber Neuland, sind die Italiener MADWORK. Seit dem Jahre 2000 in der aktuellen Besetzung zusammen, stellt »Overflow« die bereits fĂŒnfte Veröffentlichung dieses Quintetts dar, wobei zuvor allerdings lediglich Demos aufgenommen wurden. Zudem war man auch schon auf diversen Samplern vertreten, was den Fleiß und die Umtriebigkeit dieser Herren weiterhin unterstreicht.

Widmen wir uns also nun dem ersten vollstĂ€ndigen Longplayer der Band »Overflow«. Der Opener â€șNullâ€č lĂ€ĂŸt durch einen zwingenden Groove aufhorchen und weiß auch durch seine EingĂ€ngigkeit zu ĂŒberzeugen, stellt aufgrund des vorherrschenden HĂ€rtegrades im Nachhinein aber eine Ausnahmeerscheinung auf »Overflow« dar. Schon das folgende StĂŒck mit dem Titel â€șWorld In My Handsâ€č hat nur noch wenig mit dem zuvor gehörten gemeinsam und kommt im unterkĂŒhlten Industrial-Gewand aus den Boxen. â€șAmused To Deathâ€č kann dann zwar abermals mit richtig heftigen Gitarren aufwarten, allerdings klingt SĂ€nger Jago hier besonders sanft und stellt somit einen eigenwilligen Kontrapunkt zur recht harschen AusfĂŒhrung dieses Songs dar. Generell fĂ€llt auf, daß D.D. Jork mit seinen Gitarren eher im Hintergrund agiert, wĂ€hrend man Luca, der fĂŒr Keyboards, Loops und Programming zustĂ€ndig ist, wesentlich mehr Spielraum gewĂ€hrt. Genau diese Tatsache macht es auch aus, daß der Rock-Faktor auf »Overflow« nur sehr sporadisch zu finden ist. Die Herren verstehen es allerdings auch mit ihren synthetisierten Songs, fĂŒr AtmosphĂ€re zu sorgen. Die Mischung aus den genannten Ingredienzien konnte auch soundmĂ€ĂŸig sehr gut in Szene gesetzt werden, was fehlt sind aber richtige "Hits", um sich nachhaltig in den Gehirnwindungen des Hörers festzufressen.

http://www.madwork.net/

madwork@madwork.net

synthetisierte Songs


Walter Scheurer

 
MADWORK im Überblick:
MADWORK – Overflow (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Giuseppe "Beppe/Jago" Careddu:
DESDEMONA (I) – News vom 16.09.2006
DESDEMONA (I) – News vom 16.05.2008
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here