UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 3 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → EMERALD (I) – Â»Aesthetic Dust«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next
EMERALD (I)-CD-Cover

EMERALD (I)

Aesthetic Dust

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Wenn man alle Glitzersteinchen hätte, die sich in der Szene breitmachen wäre man steinreich. Doch gegenüber den Schweizern, die ebenfalls in dieser Ausgabe auftauchen, müssen sich die Italos eindeutig mit der Position des zweiten Siegers zufriedengeben.

Zwar spielt diese Formation aus Turin ansprechenden Prog-Metal, aber sie übertreiben es eindeutig mit ihrem Progressivgehabe. Die Band macht beim Spielen so viele Ausfallschritte, daß sie sich quasi nur stolpernd voranbewegen. Dadurch wirken die Songs völlig zerhackt, ja stellenweise gar konzeptlos, dort nämlich, wo man wegen eines möglichst ver-break-ten Arrangements gegen jegliche Harmoniegesetze verstößt und dem Song seinen Fluß nimmt.

Beherzigt den steinalten Sinnspruch "weniger ist mehr", boys, und dann möchte ich um ein neues Demo bitten.

EMERALD
c/o Alex Piccirilli
Corso Telesio 95
I - 10146 Torino
Italien

franjotudman@iol.it

piccirilli@ccsinformatica.it

zu viele Facetten


Stefan Glas

 
EMERALD (I) im Überblick:
EMERALD (I) – Aesthetic Dust (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier