UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 26 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → GRAVESTONE (D) – »Victim Of Chains«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

GRAVESTONE (D) – Victim Of Chains

GRAVESTONE (D) – Back To Attack

GRAVESTONE (D) – Creating A Monster

KARTHAGO RECORDS/TWILIGHT

Als Progressive/Krautrock-Band ins Leben gerufen, sollten sich die süddeutschen GRAVESTONE 1984 mit ihrem Album »Victim Of Chains« härteren Tönen zuwenden. Dabei bot man auf diesem Quasi-Debut noch ein "spezielles" Hörerlebnis: Obgleich mit dem ultimativen Metalcover gesegnet - ein in Ketten verstrickter Muskelmann läßt sich von der schlanken Hand eine Dame die Brust tätscheln - fielen die Gitarren noch sehr rasierapparatmäßig aus und der Gesang von Berti Majdan erforderte gute Nerven, da er wie eine Mischung aus dem Krächzen einer Nebelkrähe, überfahrenem Meerschweinchen und dem fröhlichen "Oink" eines Glücksschweinchens anmutete.

Doch bei dem Nachfolger »Back To Attack« wurde die Grabsteininschrift rundum amtlich, denn das Riffing fiel nun saftig aus und die Kopfstimme von Berti hatte mehr Fleisch. Vor allem enthielt »Back To Attack« einige überragende Kompositionen wie den fulminaten Opener ›I Love The Night‹, ›Won't Stop Rockin'‹ (cooles Solo), ›You Are The Sun‹ (humoristisch wertvolle Backing Chöre) oder den unschlagbare Titelsong, die ich seither bestimmt einige hundert Male gehört habe. Auch wenn nicht das gesamte Songmaterial dieses Niveau erreicht, ist »Back To Attack« dennoch ein Meilenstein der deutschen Metalgeschichte.

Leider sollte dies jedoch nicht lange anhalten, denn auf der dritten Platte »Creating A Monster« war alles zu glatt und kommerziell ausgefallen, so daß man gelegentlich meinen konnte, mit einer härteren Variante von RATT konfrontiert zu sein. Einige Zeit später probierte es die Band noch unter dem Namen 48 CRASH mit noch kommerziellerem Stücken (von denen vier zum Bonusmaterial des »Creating A Monster «-Re-Releases umfunktioniert wurden), bevor man sich endgültig auflöst. Lediglich Gitarrist Mathias Dieth, der nach »Back To Attack« seinen Hut genommen hatte, sollte durch sein Mitwirken bei U.D.O. und SINNER darüber hinaus auf sich aufmerksam machen.

Bis dato war lediglich »Back To Attack« in geringer Stückzahl in der - wahrscheinlich bestenfalls halblegalen - "Brainstorm"-Serie von AUROPHON erschienen, doch nun stellen uns KARTHAGO RECORDS alle drei Scheiben mit Bonusmaterial wieder zur Verfügung. Und so darf »Back To Attack« auch heute zur Pflichtübung für Metaller erhoben werden, während die beiden anderen, durchaus nett anzuhörenden Platten doch eher ein Thema für Komplettisten sind.


Stefan Glas

 
GRAVESTONE (D) (Besetzung auf »Victim Of Chains«) im Überblick:
GRAVESTONE (D) – Back To Attack (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – Creating A Monster (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – Victim Of Chains (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – News vom 19.12.2007
GRAVESTONE (D) – News vom 15.05.2019
Playlist: GRAVESTONE (D)-Album »Back To Attack« in "Cavelist Metal Hammer 01/93" auf Platz 2 von Stefan Glas
unter dem ehemaligen Bandnamen HEIZKÖRPER:
HEIZKÖRPER – News vom 19.12.2007
unter dem ehemaligen Bandnamen OREGON:
OREGON – News vom 19.12.2007
unter dem späteren Bandnamen 48 CRASH:
48 CRASH – News vom 19.12.2007
Soundcheck: 48 CRASH-Album »Some Like It Hot« im "Soundcheck Metal Hammer 19-20/90" auf Platz 19
andere Projekte des beteiligten Musikers Dieter Behle:
INFINITY'S CALL – ONLINE EMPIRE 27-"Known'n'new"-Artikel
TYRANT (D, Ulm) – Ruling The World - Of Once And Further Kings (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mathias Dieth:
C.T.P. – Point Blank (Rundling)
SINNER (D, Stuttgart) – Comin' Out Fighting (Re-Release)
SINNER (D, Stuttgart) – Dangerous Charm (Re-Release)
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 05.11.2007
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 05.11.2007
Thomsen – Unbroken (Rundling)
U.D.O. – Animal House (Re-Release)
U.D.O. – Faceless World (Re-Release)
U.D.O. – Mean Machine (Re-Release)
U.D.O. – Timebomb (Re-Release)
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 5-"Shirt Story"-Artikel
© 1989-2020 Underground Empire


 
GRAVESTONE (D) (Besetzung auf »Back To Attack«) im Überblick:
GRAVESTONE (D) – Back To Attack (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – Creating A Monster (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – Victim Of Chains (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – News vom 19.12.2007
GRAVESTONE (D) – News vom 15.05.2019
Playlist: GRAVESTONE (D)-Album »Back To Attack« in "Cavelist Metal Hammer 01/93" auf Platz 2 von Stefan Glas
unter dem ehemaligen Bandnamen HEIZKÖRPER:
HEIZKÖRPER – News vom 19.12.2007
unter dem ehemaligen Bandnamen OREGON:
OREGON – News vom 19.12.2007
unter dem späteren Bandnamen 48 CRASH:
48 CRASH – News vom 19.12.2007
Soundcheck: 48 CRASH-Album »Some Like It Hot« im "Soundcheck Metal Hammer 19-20/90" auf Platz 19
andere Projekte des beteiligten Musikers Dieter Behle:
INFINITY'S CALL – ONLINE EMPIRE 27-"Known'n'new"-Artikel
TYRANT (D, Ulm) – Ruling The World - Of Once And Further Kings (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mathias Dieth:
C.T.P. – Point Blank (Rundling)
SINNER (D, Stuttgart) – Comin' Out Fighting (Re-Release)
SINNER (D, Stuttgart) – Dangerous Charm (Re-Release)
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 05.11.2007
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 05.11.2007
Thomsen – Unbroken (Rundling)
U.D.O. – Animal House (Re-Release)
U.D.O. – Faceless World (Re-Release)
U.D.O. – Mean Machine (Re-Release)
U.D.O. – Timebomb (Re-Release)
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 5-"Shirt Story"-Artikel
© 1989-2020 Underground Empire


 
GRAVESTONE (D) (Besetzung auf »Creating A Monster«) im Überblick:
GRAVESTONE (D) – Back To Attack (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – Creating A Monster (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – Victim Of Chains (Re-Release)
GRAVESTONE (D) – News vom 19.12.2007
GRAVESTONE (D) – News vom 15.05.2019
Playlist: GRAVESTONE (D)-Album »Back To Attack« in "Cavelist Metal Hammer 01/93" auf Platz 2 von Stefan Glas
unter dem ehemaligen Bandnamen HEIZKÖRPER:
HEIZKÖRPER – News vom 19.12.2007
unter dem ehemaligen Bandnamen OREGON:
OREGON – News vom 19.12.2007
unter dem späteren Bandnamen 48 CRASH:
48 CRASH – News vom 19.12.2007
Soundcheck: 48 CRASH-Album »Some Like It Hot« im "Soundcheck Metal Hammer 19-20/90" auf Platz 19
andere Projekte des beteiligten Musikers Mathias Dieth:
C.T.P. – Point Blank (Rundling)
SINNER (D, Stuttgart) – Comin' Out Fighting (Re-Release)
SINNER (D, Stuttgart) – Dangerous Charm (Re-Release)
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 05.11.2007
SINNER (D, Stuttgart) – News vom 05.11.2007
Thomsen – Unbroken (Rundling)
U.D.O. – Animal House (Re-Release)
U.D.O. – Faceless World (Re-Release)
U.D.O. – Mean Machine (Re-Release)
U.D.O. – Timebomb (Re-Release)
U.D.O. – ONLINE EMPIRE 5-"Shirt Story"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Thomas Imbacher:
STRANGER (D) – The Bell (Re-Release)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Einer Eurer Lieblingsartikel im letzten Quartal (Platz 5):
Button: hier