UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → ATOMKRAFT – »Total Metal - The Neat Anthology«-Review last update: 21.02.2024, 21:16:40  

last Index next

ATOMKRAFT – Total Metal - The Neat Anthology

CASTLE MUSIC/SANCTUARY RECORDS

Schon in den Achtzigern gab es die Diskussion, ob ATOMKRAFT nur eine untalentierte Lärmkapelle seien oder die coolen "Future Warriors of Total Metal". Diesen Disput könnte man angesichts dieses CD-Re-Releases problemlos fortsetzen, doch bleiben wir bei den Tatsachen: So stoßen wir auf eine Band, die NWoBHM mit Thrash und Elementen des Punk und des Hardcores verschnitt. Der oben angedeutete "Rumpeleindruck" wurde durch die leider sehr schlechte Produktion verstärkt, so daß ATOMKRAFT auch heutzutage bestenfalls ein Insiderthema bleiben werden. Wer sich jedoch zu diesem kleinen Kreis zählt, erhält bei diesem Doppel-CD-Package sowohl die beiden Studioalben »Future Warriors« ('85) und »Conductors Of Noise« ('87) sowie die '86 EP »Queen Of Death« (Jau - die mit dem obergrusligen Cover!). Außerdem gibt's als Bonus noch ein paar unveröffentlichte Nummern, Livesongs sowie zwei Stücke in der Version vom '83er Demo.

http://www.tonydolan.net/


Stefan Glas

 
ATOMKRAFT im Überblick:
ATOMKRAFT – Total Metal - The Neat Anthology (Re-Release-Review von 2005 aus Online Empire 22)
ATOMKRAFT – News vom 06.02.2005
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here