UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 22 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Chris Caffery – »Faces«-Review last update: 04.12.2022, 22:09:47  

last Index next

Chris Caffery – Faces

BLACK LOTUS RECORDS/SOULFOOD

Da Stillstand mittlerweile zum Dauerzustand bei SAVATAGE geworden ist, hat Chris Caffery seine erste Soloplatte in Angriff genommen, die für einige Überraschungen sorgt: Denn zum einen wandelt Chris keineswegs auf SAVA-Spuren, sondern liefert handfesten Metal ohne Bombasttouch ab und zum anderen hat der Gitarrist sich nicht damit begnügt, ein Fuddelalbum zu basteln, obgleich er zwischen den Gesangsparts die Gitarre ein wenig mehr in den Vordergrund stellt als das normalerweise üblich ist. Die größte Überraschung ist jedoch, daß Chris nicht nur mit den Saiten umzugehen versteht, sondern auch seine Stimmbänder im Griff hat und dabei sogar gelegentlich einen kleinen Oliva-Touch erhält - allerdings ohne ernsthaft bis in die Halle des Bergkönigs aufzusteigen. So ist »Faces« nicht nur eine Soloscheibe geworden, die Sinn macht, sondern ganz schlicht in allen Belangen eine gute Metalplatte geworden.

Die erste Auflage war als Doppel-CD erschienen, der die Bonus-CD »God Damn War« beiliegt, während »Faces« mittlerweile auch im Lederpackage erhältlich ist.

http://www.chriscaffery.com/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
Chris Caffery im Überblick:
Chris Caffery – Faces (Rundling-Review von 2005)
Chris Caffery – W.A.R.P.E.D. (Rundling-Review von 2005)
Chris Caffery – Your Heaven Is Real (Rundling-Review von 2015)
Chris Caffery – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
Chris Caffery – News vom 11.04.2005
Chris Caffery – News vom 20.03.2006
Chris Caffery – News vom 12.04.2006
Chris Caffery – News vom 27.01.2007
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here