UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CATTLE DECAPITATION – »Humanure«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next

CATTLE DECAPITATION – Humanure

METAL BLADE RECORDS/SPV

Mahlzeit! Das nicht gerade appetitliche Cover der Amis zeigt uns eine neue Art der Entstehung des Menschen. Eine Kuh "stuhlt" menschliche Gesichter..., na gut, könnte man darüber philosophieren.

Ein Paarhufer besorgt dann auch das im Intro tönende "Muh" und ab dann knüppeln die Amis in bester CANNIBAL CORPSE-Manier drauflos. Irgendwie erinnern mich die Herren auch dezent an CARCASS, was vor allem an den lyrischen Ergüssen liegen dürfte. Nicht ganz erwartet hatte ich die immer wieder eingestreuten melodischen Parts und vor allem die durchwegs im Normalbereich, also nicht in Richtung Grundwasser, gestimmten Gitarren.

CATTLE DECAPITATION scheinen weder sich selbst, noch ihre Musik allzu ernstzunehmen, denn neben ein paar absolut unpassenden, fast schon jazzigen Passagen, folgt zum Abschluß ein knapp 10-minütiges Outro namens ›Men Before Swine‹, das aus allerlei zum Thema "Rindvieh" passenden Geräuschen zusammengesetzt ist.

http://www.cattledecapitation.com/

annehmbar 7


Walter Scheurer

 
CATTLE DECAPITATION im Überblick:
CATTLE DECAPITATION – Humanure (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 20)
CATTLE DECAPITATION – Karma Bloody Karma (Rundling-Review von 2006 aus Online Empire 28)
CATTLE DECAPITATION – News vom 20.04.2006
CATTLE DECAPITATION – News vom 02.01.2008
CATTLE DECAPITATION – News vom 13.08.2009
CATTLE DECAPITATION – News vom 23.08.2018
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here