UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Jordan Rudess – »Rhythm Of Time«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

Jordan Rudess – Rhythm Of Time

MAGNA CARTA/ROUGH TRADE

DREAM THEATER-Keyboarder Jordan Rudess überrascht auf seiner Solo-CD gleich mehrfach: Zum einen hat er kein lahmes Fidelalbum geschaffen, sondern »Rhythm Of Time« geht ordentlich nach vorne los und groovt gut. Zum anderen hat er keinesfalls egeomanisch nur das Keyboard in der Vordergrund gestellt, sondern die Klampfe hat auch ein gehöriges Wörtchen mitzureden. Außerdem ist vieles doch sehr modern, ja streckenweise gar nu-ruppig ausgefallen. Jedoch ist »Rhythm Of Time« eine Scheibe, bei der man den Gesang zu keinem Zeitpunkt vermißt (zumal bei ›Beyond Tomorrow‹ und ›Before The Rain‹ Kip Winger trällern darf...) und die man sicherlich nicht nur als eingefleischter Musiker mal wieder gerne auflegt. Zumal Jordan solche Fachleute wie Vinnie Moore, Greg Howe und Steve Morse zur Saite, äh Seite standen.

http://www.jordanrudess.com/

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
Jordan Rudess im Überblick:
Jordan Rudess – Rhythm Of Time (Rundling-Review von 2004)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here