UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → NIGHT CLOUD – Â»Defeated By The Innocents«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

last Index next

NIGHT CLOUD – Defeated By The Innocents

STEELHEART RECORDS [I]/SPV

Na also, es geht doch! Nicht jede italienische Band scheint sich dazu berufen zu fühlen, zwischen RHAPSODY und HELLOWEEN herumzuschippern. Diese Truppe spielt vielmehr eine äußerst wohldosierte Mischung aus Progressive, Metal und Melodie, die man gar so behutsam angeschmeckt hat, daß dem Rezensenten auch bei schärferem Nachdenken keine entzunehmenden Vergleichsbands einfallen. Dennoch ist man frech genug, bei ›Homologation World (Pt.2)‹ gnadenlos Elemente des caprifischenden Italoschlagers neben einen sonnigen Ole-Part zu stellen. Das nennt man dann wohl einen eigenen Stil, was bekanntlich ein Eigenkapital ist, das in den nächsten Jahren eine Menge Zinsen abwerfen kann. Und wenn die Band beim nächsten Mal noch etwas weniger das Überraschungsmoment und stattdessen mehr die Songdienlichkeit ins Zentrum ihrer kreativen Bemühungen stellt, sollte gar ein echter Hammer möglich sein!

http://www.nightcloud.net/

night_cloud@libero.it

gut 10


Stefan Glas

 
NIGHT CLOUD im Überblick:
NIGHT CLOUD – Defeated By The Innocents (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier