UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DEATH BY DESIGN – Â»Discreation«-Review last update: 24.01.2021, 09:40:29  

last Index next

DEATH BY DESIGN – Discreation

THUNDERING/TWILIGHT

Aus dem französischen Rambouillet stammt dieses Quintett, dessen Geschichte als NO SOBRIETY begonnen hat. Damals durfte man an einem Tribute-Sampler fĂŒr die französische Band S.U.P. mitwirken und konnte zwei in Eigenregie veröffentliche Scheiben in Umlauf bringen. In ihrer Heimat scheinen die Herrschaften schon damals einen recht guten Ruf gehabt zu haben, der nicht zuletzt auf zahlreiche Konzerte zurĂŒckzufĂŒhren ist.

DEATH BY DESIGN tragen sehr abwechslungsreichen Death Metal vor. Begonnen bei diversen, fast schon Doom-lastigen Instrumentalpassagen ĂŒber traditionelle, MAIDEN-beeinflußte Gitarrensoli bis hin zu Thrash Metal und derbem Gebolze haben die fĂŒnf Jungs eine sehr breite Palette an Musik anzubieten. Negativ fĂ€llt an »Discreation« lediglich die Gesangsleistung von SĂ€nger Marc auf. Trotz der im Booklet angefĂŒhrten lyrischen ErgĂŒsse ist es dem Zuhörer nahezu unmöglich, auch nur einer Silbe zu folgen. Zum einen ist der "Gesang" leider nicht ausreichend krĂ€ftig genug in Szene gesetzt worden, andererseits lassen sich die Gutturallaute schlicht und ergreifend auch nicht als gesungene Textpassagen entziffern. Lediglich wenn der Knabe kreisch-keifend sein Mikrophon anbrĂŒllt, wird fĂŒr Abwechslung gesorgt. Im Endeffekt trĂŒbt diese Darbietung eine ansonsten durchaus formidable Leistung.

annehmbar 6


Walter Scheurer

 
DEATH BY DESIGN im Überblick:
DEATH BY DESIGN – Discreation (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Erik "Wyk Wenerja" Jaouën:
DEMON EYES – ONLINE EMPIRE 35-"Living Underground"-Artikel
DEMON EYES – News vom 05.02.2008
DEMON EYES – News vom 05.02.2008
QUADRYSS – News vom 12.10.2006
QUADRYSS – News vom 15.12.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Nicko Lecacheux:
DEMON EYES – News vom 05.02.2008
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufĂ€lligen Story geht's...
Button: hier