UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → LAST WARNING (A) – »In Case Of Fire«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next

LAST WARNING (A)

In Case Of Fire

(9-Song-CD: Preis unbekannt)

Diese Band kann unmöglich so heißen wie sie heißt; schließlich waren LAST WARNING eine italienische ProgRock-Band, die mittlerweile vermutlich nicht mehr existieren. Und wenn die letzte Warnung einmal ausgesprochen wurde, wie soll sie dann erneuert werden - und vor allem wenn sie so anders klingt als zuvor? Doch Scherz beiseite, diese österreichische Kapelle hat mit besagten Italos nur den Namen gemein, denn hier werden wir mit Musik konfrontiert, die man mit HEADCRASH vergleichen könnte, denen man ein wenig surfpunkige Leichtigkeit sowie numetallische Hüpfigkeit verliehen hat. Der dabei entstandene Cocktail ist gewiß nichts für Traditionalisten und Puristen, doch das Songmaterial von LAST WARNING ist mitreißend, so daß man es offenherzigen Zeitgenossen zur genaueren Durchsicht durchaus ans Herz legen kann.

http://www.lastwarning.at/

...crash glass!


Stefan Glas

 
LAST WARNING (A) im Überblick:
LAST WARNING (A) – In Case Of Fire (Do It Yourself-Review von 2004)
LAST WARNING (A) – News vom 03.09.2009
unter dem späteren Bandnamen THE LAST WARNING:
THE LAST WARNING – Progression (Rundling-Review von 2013)
THE LAST WARNING – News vom 03.09.2009
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here