UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-√úberblick → Do It Yourself-Review-√úberblick → NIGHTSHADE (DK) – ¬ĽNox¬ę-Review last update: 18.04.2021, 21:54:52  

last Index next

NIGHTSHADE (DK)

Nox

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Hier ist der Beweis: Die Nacht hat viele Schattenseiten. Nach der Q5-Nachfolgeband und den Schweizer Gothic-Metallern stellt sich nun eine weitere Band namens NIGHTSHADE vor, die indes noch deutlich unmetallischer ist. Die Hauptanteile der Musik sind dark wavige Elemente, die dank des stark E-Drum-verd√§chtigen Schlagzeuges mit gewissen Elektronikbausteinen angereichert werden. Anders gesagt: Man k√∂nnte meinen, hier w√ľrden DEPECHE MODE mit den SISTERS OF MERCY jammen und sich gegenseitig gelegentlich mit metallischen Kieselsteinen bewerfen.

nightshade@veil-of-mist.dk

Pluralität der Schatten


Stefan Glas

 
NIGHTSHADE (DK) im √úberblick:
NIGHTSHADE (DK) – Ω (Rundling)
NIGHTSHADE (DK) – Nox (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Tue Brisson:
CONCENTUS – Return Of The Priest (Demo)
EXEKRATOR – News vom 22.07.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Mads B. Grave:
CONCENTUS – Return Of The Priest (Demo)
EXEKRATOR – News vom 22.07.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Linda M. Knudsen:
CONCENTUS – Return Of The Priest (Demo)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier