UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Ferdy Doernberg – »Just A Piano And A Handful Of Dreams«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  Ferdy Doernberg-Rundling-Review: »Just A Piano And A Handful Of Dreams«

Date:  12.08.1996 (created), 25.01.2022 (revisited), 25.01.2022 (updated)

Origin:  post-UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  medium missing

Task:  revitalize

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

14


Zusätzlicher Kommentar: 

Mittlerweile ist UNDERGROUND EMPIRE 7 komplett online, so daß wir uns nun den Beiträgen zuwenden, die bereits für die Nachfolgeausgabe entstanden waren. Da diese nie erscheinen sollte, blieben diese Texte bislang unveröffentlicht; lediglich einige wurden für die frühen Online-Ausgaben verwendet. Daß aber wir auch nach UNDERGROUND EMPIRE 7 fleißig waren, zeigen diese Artikel, die nun auf diesem Weg veröffentlicht werden; darunter befinden sich allerdings auch einige Fragmente, die in ihrem unvollständigen Zustand wiederbelebt werden, um einen möglichst genauen Eindruck davon zu vermitteln, wie UNDERGROUND EMPIRE 8 hätte aussehen sollen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

Ferdy Doernberg – Just A Piano And A Handful Of Dreams

FRESH FRUIT/SPV

Ferdy dürfte einigen unter Euch als Keyboarder der Formation ROUGH SILK bekannt sein, doch auf diesem Album ist er auch Sänger und Gitarrist. Über das Talent des Mannes muß man sich wahrlich wundern, denn er spielt nicht nur fantastisch gut Keyboard, sondern ist auch ein sehr guter Arrangeur und Songwriter, Songs wie das ungewöhnliche ›Over The Edge‹, das episch-atmosphärische ›Underwaterworld‹ und der bluesige Titeltrack sind nur ein Auszug des Abwechslungsreichtums von »Just A Piano And A Handful Of Dreams«, stilistisch fühlt man sich oftmals sogar an die alten PINK FLOYD erinnert.

Mit von der Partie sind übrigens auch Michael Weikath, Roland Grapow und Markus Grosskopf (HELLOWEEN) sowie Heiko Heike, Bauke de Groot und Kai Steffen (SARGANT FURY) neben unzähligen weiteren Gastmusikern! Die Spieldauer von über 71 Minuten bei einer Anzahl von 17 Songs und die hervorragende Produktion gehören natürlich auch dazu, so daß man bei diesem Album wirklich von einer absoluten Überraschung sprechen kann.

http://www.ferdydoernberg.de/

super 14


Markus Pfeffer

 
Ferdy Doernberg im Überblick:
Ferdy Doernberg – Just A Piano And A Handful Of Dreams (Rundling-Review von 1996)
Ferdy Doernberg – News vom 18.10.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Ferdy Doernberg:
Roger Staffelbach's ANGEL OF EDEN – News vom 01.11.2006
CODE OF PERFECTION – Last Exit For The Lost (Rundling-Review von 2006)
CODE OF PERFECTION – News vom 09.12.2006
DESPERADOS (D, Heidelberg) – The Dawn Of Dying (Rundling-Review von 2000)
EDEN'S CURSE (GB) – Eden's Curse (Rundling-Review von 2007)
EDEN'S CURSE (GB) – The Second Coming (Rundling-Review von 2009)
EDEN'S CURSE (GB) – News vom 09.05.2007
EDEN'S CURSE (GB) – News vom 26.05.2009
Roland Grapow – The Four Seasons Of Life (Rundling-Review von 1997)
Axel Rudi Pell – Circle Of The Oath (Rundling-Review von 2012)
Axel Rudi Pell – Diamonds Unlocked (Rundling-Review von 2007)
Axel Rudi Pell – Diamonds Unlocked II (Rundling-Review von 2021)
Axel Rudi Pell – Game Of Sins (Rundling-Review von 2016)
Axel Rudi Pell – Into The Storm (Rundling-Review von 2014)
Axel Rudi Pell – Kings And Queens (Rundling-Review von 2004)
Axel Rudi Pell – Knights Call (Rundling-Review von 2018)
Axel Rudi Pell – Live On Fire (Rundling-Review von 2013)
Axel Rudi Pell – Magic Moments - 25th Anniversary Special Show (Rundling-Review von 2015)
Axel Rudi Pell – Mystica (Rundling-Review von 2007)
Axel Rudi Pell – Sign Of The Times (Rundling-Review von 2020)
Axel Rudi Pell – Tales Of The Crown (Rundling-Review von 2009)
Axel Rudi Pell – XXX Anniversary Live (Rundling-Review von 2019)
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 32-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 50-Interview
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 53-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
Axel Rudi Pell – News vom 09.07.2013
Axel Rudi Pell – News vom 16.07.2013
siehe auch: Goldauszeichnung für Axel Rudi Pell in Schweden
Rick Renstrom – News vom 09.04.2003
Uli Jon Roth – News vom 29.09.2005
ROUGH SILK – A New Beginning (Rundling-Review von 2009)
ROUGH SILK – A New Beginning (Rundling-Review von 2009)
ROUGH SILK – Beyond The Sundown (Rundling-Review von 2000)
ROUGH SILK – End Of Infinity (Rundling-Review von 2003)
ROUGH SILK – Roots Of Hate (Rundling-Review von 1993)
ROUGH SILK – Roots Of Hate (Rundling-Review von 1994)
ROUGH SILK – Symphony Of Life (Rundling-Review von 2001)
ROUGH SILK – The Good, The Bad & The Undead (Rundling-Review von 2013)
ROUGH SILK – UNDERGROUND EMPIRE 6-Special
ROUGH SILK – News vom 27.12.2004
ROUGH SILK – News vom 27.12.2004
ROUGH SILK – News vom 12.03.2005
ROUGH SILK – News vom 12.03.2005
ROUGH SILK – News vom 03.11.2006
ROUGH SILK – News vom 03.11.2006
ROUGH SILK – News vom 26.10.2015
SAINTED SINNERS – News vom 18.12.2016
SAINTED SINNERS – News vom 31.08.2017
TARAXACUM – Rainmaker (Rundling-Review von 2003)
TARAXACUM – Spirit Of Freedom (Rundling-Review von 2001)
Tommy Vitaly – Hanging Rock (Rundling-Review von 2012)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gewünscht? Logo!
Button: hier