UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → LAVATORY (D, Erlangen) – »To Protect And To Serve«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  LAVATORY (D, Erlangen)-Rundling-Review: »To Protect And To Serve«

Date:  20.10.1993 (created), 08.12.2021 (revisited), 08.12.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

5

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

LAVATORY (D, Erlangen) – To Protect And To Serve

MASSACRE RECORDS/INTERCORD RECORD SERVICE

Zum Glück gibt's bei MASSACRE RECORDS auch noch Bands wie LAVATORY, denn sonst würde jeder meinen, das süddeutsche Label hätte uns bestochen, so daß wir nur noch hervorragende Kritiken über deren Bands schreiben. Doch schon mit BAPHOMET und TOXIC SHOCK hat man zwei recht schwache Bands unter Vertrag, und nun stößt in LAVATORY eine weitere hinzu, die sicherlich nicht zum Feld der Offenbarungen zu zählen ist - auffälligerweise stammen all' diese Acts aus Deutschland... Schlecht sind LAVATORY mit ihrem punkigen Hardcore nicht, aber ihre Leistung ragt nicht aus der großen Masse hervor, weshalb man die Scheibe unter "ferner liefen" einreihen kann.

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
LAVATORY (D, Erlangen) im Überblick:
LAVATORY (D, Erlangen) – To Protect And To Serve (Rundling-Review von 1994)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung
Button: hier