UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ARSINAL – Â»Fist In Your Face«-Review last update: 19.09.2021, 21:27:20  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  ARSINAL-Rundling-Review: »Fist In Your Face«

Date:  23.03.1994 (created), 23.09.2021 (revisited), 23.09.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Da ich die Band und die Scheibe nicht kenne, kann ich keine Bewertung aus heutiger Sicht angeben. Aber vielleicht hat Gerald ja noch Lust, eine rĂŒckblickende Bewertung nachzuholen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

ARSINAL – Fist In Your Face

GLADDOG RECORDS (Import)

Ist schon lange her, daß ich eine neue US-Metal-Band der Kategorie RODS, BANSHEE meets JUDAS PRIEST gehört habe. Yep, völlig unzeitgemĂ€ĂŸ diese heavy Riffs, dieser Schreihals, welcher scheinbar das Mikro zu verschlucken versucht und diese pumpende Bass-/Drumsection. "Huch, ist ja widerlich!", denken jetzt all' diese MĂ€usegehirne, die völlig unverstĂ€ndlich dreinblickend lieber zum x-ten Mal den letzten Seattleklatsch in sich aufsaugen. Nein, im Ernst, ich finde die neun Songs mehr als cool. Die Jungs aus Arizona, die ihren Stil selbst als "Battleready Metal" umschreiben, hĂ€tten vor Jahren sicherlich einen grĂ¶ĂŸeren Bekanntheitsgrad erstrebt. Aber was nicht ist, kann sich vielleicht noch einstellen. Zumindest wĂ€ren ARSINAL der ideale Opener der nĂ€chsten Worldtour der False Metal Gods MANOWAR. True Metal rules..., ha, ha...

super 15


Gerald Mittinger

 
ARSINAL im Überblick:
ARSINAL – Fist In Your Face (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers John "Dr. Frankenshred/JR3" Remesnik:
COMMANDMENT (US) – No Mercy (Rundling)
FRANKENSHRED – Cauldron Of Evil (Rundling)
FRANKENSHRED – News vom 05.12.2002
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller CoverkĂŒnstler ist Annemarie Vervuurt. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier