UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 78 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → REVOLUTION 9 – »These Are The Days«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

last Index next

REVOLUTION 9

These Are The Days

(5-Song-CD-R: € 6,50)

Die vier jungen Männer von REVOLUTION 9 stammen aus dem Saarland und bezeichnen ihre Musik selbst als "Modern Melodic Vintage Rock". Das klingt zwar ein wenig verwirrend und in einem gewissen Maße sogar nach Orientierungslosigkeit, trifft aber den Nagel durchaus auf den Kopf. Die fünf Tracks ihrer ersten EP lassen nämlich Einflüsse aller erwähnten Gangarten erkennen, konnten vom Quartett aber auf gelungene Weise kombiniert werden.

Dadurch verleitet die Eigenbezeichnung sogar ein wenig zum Schmunzeln, denn hört man etwa die METALLICA-Inspirationen im einleitenden Titeltrack oder auch die an MÖTLEY CRÜE zur John Corabi-Phase gemahnenden Riffs in ›Tear Down The Wall‹, muß die Frage gestellt werden, ob diese Einsprengsel nun denn doch schon als "Vintage" zu betrachten sind, oder immer noch, wie anno dazumal, als "modern".

Egal, der Vier hat spieltechnisch jedenfalls einiges auf dem Kasten, weshalb die fünf Tracks auch allesamt mit reichlich Groove und Druck (für eine Eigenproduktion klingt die Chose überraschend fett!) aus den Boxen gedonnert kommen. Da Sebastian Hamm obendrein auch noch über eine sehr variable Stimme verfügt und damit die Songs zu veredeln versteht, sei REVOLUTION 9 jedem Freund von satt groovenden, melodischen Heavy Rock-Klängen ans Herz gelegt.

http://www.revolution9.de/

Groovy stuff


Walter Scheurer

 
REVOLUTION 9 im Überblick:
REVOLUTION 9 – These Are The Days (Do It Yourself-Review von 2019)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Der Geheimtip: Alles über ACCEPT - in zehn Episoden. Der Anfang:
Button: hier